Billige Erdbeerkonfitüre schneidet im Test gut ab

Astrid Goldmayer

Auch kostengünstige Erdbeerkonfitüre überzeugt im Test

24.05.2012

Stiftung Warentest hat jüngst 15 Erdbeerkonfitüren, 14 Erdbeer-Fruchtaufstriche und drei Lightprodukte getestet. Überraschendes Testergebnis: Produkte vom Discounter können mit teuren Markenprodukten mithalten. Zudem kamen die Verbraucherschützer zu dem Urteil, dass ein hoher Fruchtanteil nicht in jedem Fall für viel Fruchtgeschmack spricht.

Mehr zum Thema:

Erdbeerkonfitüre extra hat höheren Fruchtanteil
Wer gern Fruchtkonfitüre isst, sollte beim Kauf auf den Zusatz „Fruchtkonfitüre extra“ achten, da dieser laut Stiftung Warentest auf einen höheren Fruchtgehalt hinweist. Alle getesteten Erdbeerkonfitüren wiesen einen Fruchtanteil von 50 bis 55 Prozent auf, wobei 45 Prozent vorgeschrieben sind. Normale Konfitüren müssen mindestens über 35 Prozent Fruchtanteil verfügen. Stiftung Warentest berichtet, dass die billigen Produkte von Lidl, Aldi, Rewe und Edeka mit teueren Markenprodukten mithalten können. Lediglich die Erdbeerkonfitüre extra von Netto, Norma sowie die Landliebe-Konfitüre würden mit der Bewertungsnote „befriedigend“ aus dem Rahmen fallen, berichten die Verbraucherschützer.

Bei Erdbeer-Fruchtaufstrichen kommt es auf die Verarbeitung an
Das Geheimnis eines guten Erdbeer-Fruchtaufstrichs liegt laut Stiftung Warentest in der Verarbeitung der Früchte. Dies sei beim Fruchtaufstrich Schwartau Fruttissima besonders gut gelungen. Die Früchte würden nur kurz erhitzt werden und deshalb ihr Aroma behalten. Der Fruchtaufstrich sei der einzige unter den getesteten Produkten, der im Kühlschrank gelagert werden müsse. Insgesamt schnitten auch die Fruchtaufstriche gut ab. Jedes zweite Testprodukt hatten einen Fruchtgehalt von mindestens 70 Prozent. Während die Zusammensetzung von Konfitüre in einer Lebensmittelverordnung geregelt ist, ist das bei Fruchtaufstrichen nicht der Fall. Sie können mehr Zusatzstoffe enthalten, sind aber häufig weniger stark gezuckert als Konfitüren.

Die getesteten Lightprodukte für Kalorienbewusste unterscheiden sich geschmacklich kaum von den herkömmlichen Produkten, so Stiftung Warentest. (ag)

Bild: Angelina Ströbel / pixelio.de