Borreliose-Erreger bei vielen Kindern nachgewiesen

Astrid Goldmayer

Borreliose-Erreger bei vielen Kindern bundesweit nachgewiesen

12.04.2012

Laut Experten könnten rund 40 Prozent der Zecken Borreliose-Erreger in sich tragen. Das Robert-Koch-Institut (RKI) veröffentlichte jetzt eine Studie, nach der etwa einer von 14 Jugendlichen schon einmal mit den Bakterien infiziert war. Die Erreger der Lyme-Borreliose seien demnach bundesweit unter Kindern verbreitet.

Mehr zum Thema: