Deutschlandweite Rückrufaktion bei Rossmann für Pfefferminz-Kräutertee gestartet

Fabian Peters
Rossmann ruft „King’s Crown Kräutertee Pfefferminze“ zurück
Die Drogeriemarktkette Rossmann hat eine Rückrufaktion für den „King’s Crown Kräutertee Pfefferminze“ wegen möglicherweise enthaltener Tropanalkaloide gestartet. Sämtliche erforderlichen Vorsichtsmaßnahmen seien bereits eingeleitet und die betroffenen Artikel aus dem Verkauf genommen worden, so der Hinweis des Unternehmens. Verbraucherinnen und Verbraucher werden gebeten, den Tee mit der entsprechenden Chargennummer nicht mehr zu verwenden und in die Verkaufsstellen zurückzubringen.

Der Rückruf für den „King’s Crown Kräutertee Pfefferminze“ wurde laut Angaben der Drogeriemarktkette aufgrund eines Tropanalkaloid-Befundes eingeleitet. Die Tropanalkaloide seien vermutlich über Beikräuter bei der Ernte mit in den Tee gelangt. Angesichts drohender Gesundheitsbeschwerden rät Rossmann von einem Konsum des Tees dringend ab. Eine Rückgabe gegen Erstattung des Kaufpreises könne in den Verkaufsstellen erfolgen.

Wegen möglicherweise enthaltener Tropanalkaloide hat Rossmann eine Rückrufaktion für den „King’s Crown Kräutertee Pfefferminze“ gestartet. (Bild: www.rossmann.de)

Drohende Gesundheitsbeschwerden durch Tropanalkaloide
Tropanalkaloide können bei Menschen Beschwerden wie Benommenheit, Kopfschmerzen und Übelkeit bis hin zu Änderung der Herzfrequenz auslösen, warnt die Drogeriemarktkette. Natürlicherweise enthalten seien diese in bestimmten Pflanzen wie zum Beispiel Stechapfel und Tollkirsche. Bei der Ernte seien vermutlich Verunreinigungen mit diesen Beikräutern aufgetreten.

Von dem Rückruf betroffen ist der „King’s Crown Kräutertee Pfefferminze“ der Charge L-Nr. 4516-02578 mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 07. Dezember 2018, der Charge L-Nr. 5016-02578 mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 16. Januar 2019 und der Charge L-Nr. 0317-03675 (Mindesthaltbarkeitsdatum 27. Januar 2019). Die Chargennummer ist auf der Rückseite der Verpackung vermerkt. Für weitere Informationen können sich Verbraucherinnen und Verbraucher unter der Telefonnummer 0800 / 76 77 62 66 oder per Email (service@rossmann.de) an den Kundenservice des Unternehmens wenden. (fp)