dm ruft „babylove“-Nudelgericht zurück

Nina Reese

Rückruf aufgrund von Plastikteilen im Kinder-Nudelauflauf

24.07.2013

Die Drogeriemarktkette „dm“ ruft das Nudelgericht „So lecker! Italienischer Nudelauflauf mit buntem Gemüse“, 250 Gramm, für Kinder ab einem Jahr zurück. Der Grund: Wie das Unternehmen aus Karlsruhe am Dienstag mitteilte, seien in vier dieser Kinderteller der Eigenmarke „babylove“ Plastikteile gefunden worden – dementsprechend würde nun das entsprechende Produkt laut eigenen Angaben „vorsorglich“ aus dem Verkauf genommen.

Produkte mit Mindesthaltbarkeitsdatum 29. April 2014 betroffen
Betroffen seien laut dem Drogeriemarkt die Produkte mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 29. April 2014 – dieses sei leicht auf einem weißen Feld auf der Verpackung zu erkennen. Kunden, die den Kinderteller mit dem entsprechenden Datum bereits gekauft haben, werden von dm gebeten, diese sicherheitshalber in einem der Märkte zurückzugeben.

Glasstückchen in „Alnatura“-Babygläschen
Der Rückruf des Nudelauflaufs von dm ist dabei kein Einzelfall – erst im März dieses Jahres hatte das Unternehmen „Alnatura“ seine Babygläschen „Kürbis mit Kartoffeln und Fenchel“ (190g, nach 4. Monat) mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 17.10.2014 zurückgerufen, weil in einem dieser Produkte ein Glasstückchen gefunden worden war. (nr)

Advertising

Bildnachweis: Dieter Hopf / pixelio.de