Gesundheit: Bohnen, Linsen und Erbsen hilfreich beim Abnehmen

Das Essen von 130 Gramm Bohnen, Linsen oder Kichererbsen täglich, kann uns helfen abzunehmen. Zusätlich sind solche Nahrungsmittel gesund, schützen das Herz und senken den Cholesterinspiegel. (Bild: romantsubin/fotolia.com)
Alexander Stindt
Nur 130 Gramm Bohnen am Tag reichen, um über einen längeren Zeitraum abzunehmen
Viele Menschen versuchen abzunehmen. Es gibt etliche Wege, um etwas an Gewicht zu verlieren wie beispielsweise Diäten oder sportliche Aktivität. Manchmal reicht aber auch eine einfache Nahrungsumstellung. Wenn Menschen 130 Gramm Bohnen, Erbsen, Kichererbsen und Linsen am Tag essen, hilft ihnen dies laut einer aktuellen Studie beim Abnehmen.

Wenn Sie zu den Menschen gehören, die versuchen einige Kilo abzunehmen, könnte es einen einfachen Trick geben, der Ihnen hilft Ihre Ziele schneller zu erreichen. Forscher vom St. Michael’s Hospital in Toronto stellten jetzt bei einer Untersuchung fest, dass es beim Abnehmen hilft, wenn Menschen täglich 130 Gramm Bohnen, Erbsen oder Linsen essen. Die Mediziner veröffentlichten die Ergebnisse ihrer Studie in der Fachzeitschrift „The American Journal Of Clinical Nutrition“.

Das Essen von 130 Gramm Bohnen, Linsen oder Kichererbsen täglich kann uns beim Abnehmen helfen. Zusätlich sind solche Nahrungsmittel gesund, schützen das Herz und senken den Cholesterinspiegel. (Bild: romantsubin/fotolia.com)
Das Essen von 130 Gramm Bohnen, Linsen oder Kichererbsen täglich, kann beim Abnehmen helfen. Zusätzlich sind solche Nahrungsmittel gesund, schützen das Herz und senken den Cholesterinspiegel. (Bild: romantsubin/fotolia.com)

Bohnen sättigen stark, deshalb essen wir weniger
Seit längerer Zeit ist bekannt, dass das Essen von vielen Bohnen, Kichererbsen und Linsen gesund ist und uns beim Abnehmen helfen kann. Diese Lebensmittel werden von gesundheitsbewussten Menschen bevorzugt, weil sie viel Nährstoffe enthalten und fettarm sind, erläutern die Mediziner vom St. Michael’s Hospital. Wenn wir 130 Gramm Bohnen, Erbsen, Kichererbsen oder Linsen am Tag essen, helfe dies, Übergewicht zu vermeiden. Bohnen erzeugen in uns das Gefühl, dass wir genug gegessen haben, deswegen hält uns diese Ernährung davon ab noch weitere Lebensmittel oder Snacks zu essen, sagt der Hauptautor Russell de Souza.

Bohnen und Linsen helfen abzunehmen und senken den Cholesterinspiegel
Für ihre Untersuchung analysierten die Forscher vom St. Michael’s Hospital die Ergebnisse von 21 klinischen Studien, an denen 940 Männer und Frauen teilgenommen haben. Eine einzige Portion Bohnen am Tag führte dazu, dass Probanden im Durchschnitt 0,34 kg über einen Zeitraum von sechs Wochen abnahmen, erklären die Mediziner. Der Gewichtsverlust war zwar nur relativ klein, aber die Ergebnisse deuten darauf hin, dass solch eine Nahrungsumstellung uns durchaus helfen kann, Gewicht zu verlieren. Noch wichtiger ist allerdings, dass Bohnen und Linsen helfen, nicht weiter zuzunehmen, sagen die Forscher. Frühere Arbeiten von Wissenschaftlern in Krankenhäusern hätten gezeigt, dass Mahlzeiten mit Bohnen, Linsen und Erbsen unser Gefühl der Sättigung um etwa 31 Prozent erhöhen. Außerdem seien solche Nahrungsmittel auch gut für unser Herz, weil sie deutlich helfen den Cholesterinspiegel zu senken, fügen die Experten hinzu.

Linsen, Bohnen und Erbsen werden nur langsam verdaut und verursachen keine Insulinschübe
Bohnen, Linsen und ähnliche Lebensmittel haben einen niedrigen glykämischen Index. Solche Lebensmittel werden nur langsam verdaut und sie lassen nicht unser Hormon Insulin in die Höhe schnellen, sagen die Mediziner. Solche Insulinschübe werden durch Lebensmittel mit hohem glykämische Index verursacht und können dann zu Diabetes und einer Gewichtszunahme führen. Zu diesen Lebensmitteln zählen beispielsweise weißer Reis, Weißbrot und einige Frühstücksflocken. (as)

Advertising