Haut: Mit Hilfe von Fett und Feuchtigkeit den Fältchen früh vorbeugen

Fabian Peters
Mit Fett und Feuchtigkeit: Möglichst früh Fältchen vorbeugen
Immer mehr Frauen sind auch im Alter noch fit und attraktiv. Kein Mensch sieht gerne alt aus. Graue Haare kann man zwar leicht einfärben. Was hilft aber gegen die Falten, die sich mit den Jahren einstellen? Helfen Anti-Aging-Produkte?

Gene spielen eine maßgebliche Rolle
Heutzutage sind viele Frauen mit 50 Jahren noch attraktiv und fit. Viele fragen sich dann: „Wie machen die das nur?“ Beziehungsweise, ob und ab wann man eigentlich eine Antifaltencreme braucht. Wie Elena Helfenbein vom VKE-Kosmetikverband in Berlin in einer Meldung der Nachrichtenagentur dpa erklärte, entscheiden die Gene zu großen Teilen darüber, wie lange jemand jung aussieht. Allerdings wird die Haut auch durch Umwelteinflüsse wie UV-Strahlung und Abgase beansprucht. Auch ungesunde Angewohnheiten wie Rauchen oder Alkoholgenuss hinterlassen ihre Spuren.

Frühe Vorbeugung kann die Bildung der Fältchen deutlich reduzieren. (Bild: Robert Kneschke/fotolia.com)
Frühe Vorbeugung kann die Bildung der Fältchen deutlich reduzieren. (Bild: Robert Kneschke/fotolia.com)

Früh mit passender Pflege anfangen
Die Haut sollte frühzeitig mit der passenden Pflege unterstützt werden, so der Rat von Frau Helfenbein: „Prävention ist das Stichwort.“ Bei der Pflege für jungaussehende Haut stehen die zwei Fs – Fett und Feuchtigkeit – im Vordergrund. Wie die Kosmetikerin erläuterte, sorgen Lipide, also Fette, dafür, dass die Haut elastisch und geschmeidig bleibt. Da die Haut mit zunehmendem Alter die Fähigkeit verliert, Feuchtigkeit zu binden, ist es wichtig, die Feuchtigkeitsdepots durch richtige Pflege für reife Haut aufzufüllen.

Natürliche Maßnahmen gegen Hautalterung
In speziellen Anti-Aging-Produkten – von Cremes bis Ampullen – sind Wirkstoffe enthalten, die die Haut mit Fetten und Feuchtigkeit versorgen können. Viele Experten zweifeln jedoch an solchen Produkten und meinen, dass es nicht so sei, dass diese Wundermittel schöner machen. Natürliche, wirksame Maßnahmen gegen frühzeitiges Altern sind unter anderem eine gesunde Ernährung, ausreichend Schlaf und der Verzicht auf Nikotin. Da die Haut auch durch zu häufiges Waschen sowie Sonnenbäder übermäßig austrocknet, sollte beides eher eingeschränkt werden. (ad)