Heilerde lindert Reizdarm-Syndrom

Heilpraxisnet

Studie: Heilerde bei Reizdarm-Syndrom lindert Beschwerden

Forscher der Universitätsklinik Charité haben eine Naturheilkunde-Studie zum Thema Reizdarm-Syndrom und Heilerde unternommen. Zwar ist eine vollständige Heilung des Syndroms bis heute nicht möglich, allerdings könnte die Heilerde-Therapie die Beschwerden der Patienten lindern, so das Fazit der wissenschaftlichen Studie.

Im Rahmen der Untersuchung wurde die Wirkung von Luvos-Heilerde bei 64 Patienten mit funktionellen Magen-Darm-Beschwerden über 6 Wochen untersucht. Die Männer und Frauen litten bereits jahrelang an den Symptomen von Reizmagen oder Reizdarm.

Beschwerden nahmen ab – Lebensqualität besserte sich
Nach der Einnahme von Luvos-Heilerde über sechs Wochen verbesserte sich das Beschwerdebild und die Lebensqualität wurde deutlich gesteigert. Die Gesamtbeschwerden des Unterbauchs besserten sich im Score von 30 auf 16 nach 6 Wochen. Nebenwirkungen auf andere Organsysteme wurden während der Studie nicht beobachtet. (sb)