Heilpraktiker Kongress in Baden-Baden

Heilpraxisnet

Heilpraktiker-Kongress in Baden-Baden.

Am vergangenen Wochenende fand der mittlerweile 43. vom Fachverband Deutscher Heilpraktiker Landesverband Baden-Württemberg ausgerichtete Heilpraktiker-Kongress traditionell in Baden-Baden statt. Mehr als 1300 Heilpraktiker, Ärzte und Wissenschaftler tauschten sich über neue Themen und Ideen aus den Bereichen Heilpraxis und Naturheilkunde aus, wobei im Zentrum der Veranstaltung das Thema „Wechseljahre – zwischen Wissen und Weisheit“ stand, mit welchem sich die Experten in über 50 Vorträgen, Seminaren und Workshops auseinandersetzten. Ziel der Tagung sei es laut Dietmar Falkenberg, dem 1. Vorsitzenden des Verbandes, gewesen, die Kongressteilnehmer durch die Inhalte der vielfältigen Veranstaltungen bestmöglich in ihrer Arbeit zu unterstützen – denn insbesondere in der Lebensphase zwischen 40 und 60 Jahren , den so genannten „Wechseljahren“, könne eine biologisch-naturheilkundlich ausgerichtete Begleitung und Behandlung in hohem Maße zur Erhaltung von Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Lebensfreude beitragen.

Der Heilpraktiker-Kongress in Baden-Baden ist laut des Fachverbands Deutscher Heilpraktiker einer der ältesten und wichtigsten deutschen Kongresse im Bereich der Naturheilkunde und wurde dieses Jahr von einer Industrieausstellung mit 140 Unternehmen im Kongresshaus der Stadt begleitet. (Sb, 15.04.2010)

Mehr zum Thema: