Heilpraktiker Kongress in Karlsruhe

Heilpraxisnet

Deutscher Heilpraktikerkongress am 18./19. Juni 2011 in Karlsruhe unter dem Motto: „Heilpraktiker – Kompetenz und Qualität in Sachen Naturheilkunde“

28.02.2011

"Heilpraktiker – Kompetenz und Qualität in Sachen Naturheilkunde" heißt das Motto des diesjährigen Deutschen Heilpraktikerkongresses, der am 18. und 19. Juni 2011 zum 21. Mal in Folge im Karlsruher Messe- und Kongresszentrum (KMK) stattfindet. Der Heilpraktikerkongress ist eine Fachveranstaltung für Heilpraktiker, Therapeuten oder Heilpraktikeranwärter aus dem gesamten süddeutschen Raum.

Mehr zum Thema:

Im Mittelpunkt der zweitägigen Fachveranstaltung steht ein thematisch weitgefasstes und fachlich hervorragend besetztes Vortragsprogramm. Kompetente Referenten präsentieren Diagnose- und Therapiemethoden und informieren kompetent und verständlich über neue oder bewährte Heilverfahren. Die Themenpalette reicht von Arzneipolitik bis Genetik, vom Immunsystem bis hin zur Schmerztherapie. Auch Prävention durch gesunde Ernährung als Domäne der Naturheilkunde steht auf dem Programm.

Im Rahmen der Veranstaltung findet gleichzeitig im Foyer und auf mehreren Geschossen des Kongresszentrums eine Industrieausstellung mit Ausstellern biologisch-pharmazeutischer und medizinisch-technischer Unternehmen und Anbieter von naturheilkundlichen Produkten, Dienstleistungen und Geräten statt.

Über die Deutschen Heilpraktikerverbände (DDH):
Die DDH ist eine Gemeinschaftsinitiative der vier großen, bundesweiten Heilpraktiker-Berufs- und Fachverbände Fachverband Deutscher Heilpraktiker (FDH), Freier Verband Deutscher Heilpraktiker (FVDH), Union Deutscher Heilpraktiker (UDH) und Verband Deutscher Heilpraktiker (VDH). Gemeinsam vertreten sie die überwiegende Mehrheit der Heilpraktikerinnen und Heilpraktiker in allen Fragen der Berufs-, Medizinal- und Standespolitik. Die DDH mit den Einzelverbänden ist damit der Ansprechpartner für Heilpraktikerinnen und Heilpraktiker gegenüber der Politik, den Medien und Versicherungen. (pm)