Internationaler Yoga-Kongress in Horn-Bad Meinberg

Heilpraxisnet

14. internationaler Yoga-Kongress: Altes Wissen schafft neue Wissenschaft

15.09.2011

Der 14. internationale Yoga-Kongress steht unter der Schirmherrschaft der Indischen Botschaft und wartet auch dieses Jahr wieder mit einer Fülle an faszinierenden Yogameistern/innen auf. Über 70 Referenten präsentieren vom 11 bis 13 November bei Yoga Vidya in Bad Meinberg die ganze Bandbreite des Yogas.

Mehr zum Thema:

Unter dem Motto "Altes Wissen schafft neue Wissenschaft" öffnet der internationale Yoga-Kongress, der dieses Jahr bereits zum 14. Mal stattfindet, vom 11. bis. 13. November seine Pforten. Über 70 nationale und internationale Referenten dokumentieren, wie breit gefächert das Thema Yoga und Ayurveda ist. Die Fülle an Themen, Referenten und verschiedenen Yogastilen, macht den Kongress in diesem Jahr zu einem einmaligen Event für die Yogaszene. Das wird auch durch die Schirmherrschaft der Indischen Botschaft Berlin zum Ausdruck gebracht.

Kernthema des diesjährigen Kongresses ist die Zusammenführung vom intuitiven Erfahrungswissen des Yogas mit den Erkenntnissen der modernen Wissenschaft. Neben der Präsentation neuer Forschungsarbeiten zur Wirkung des Yogas im medizinischen und psychologischen Bereich gibt es dabei auch viele praktische Workshops zur Integration des Yogas in den Alltag. So lernt man z.B. auf der Business Yoga Pre-Conference, wie man Yoga in den Geschäftsalltag integrieren kann. Fortgeschrittene schätzen den jährlichen Yoga Kongress als Inspiration für ihre eigene Praxis, Anfänger finden Orientierung im Dschungel des wachsenden Yoga-Marktes. Veranstaltungsort des 14. internationalen Yoga-Kongresses ist das Seminarhaus Yoga Vidya in Horn-Bad Meinberg.