iPhone App erkennt Dioxin Eier

Sebastian

iPhone App erkennt Dioxin versuchte Eier

09.01.2011

Der Skandal um Dioxin verseuchte Eier im Handel weitet sich beinahe täglich aus. Das schürt zunehmend auch eine große Verunsicherung der Verbraucher. Selbst Eier von Bio-Bauernhöfen könnten betroffen sein, wie einige Medienberichte belegen.

Mehr zum Thema:

Zu mindestens Besitzer eines Smartphones aus dem Hause Apple können nun mit einer Iphone Applikation (Apps) im Supermarkt den Barcode scannen lassen, um zu erfahren ob die Eier des Herstellers Dioxin belastet sind. Hierzu öffnet man das Programm und scannt den Barcode ein. Das Programm zeigt nun an, ob die Eier eventuell verseucht sind. Falls dies der Fall ist, wird angezeigt „Achtung, diese Eier sind höchstwahrscheinlich mit Dioxin belastet! Bitte diese Eier sofort entsorgen, sonst gefährdest Du ernsthaft Deine Gesundheit.“

Wer ein Iphone oder demnächst das neue Iphone 5 besitzt, kann sich die Applikation kostenlos im I-Tunes-Store herunter laden. Hersteller des Apps ist „barcoo“. Selbigen Namen trägt im Übrigen auch das Programm. Laut einiger Benutzermeinungen soll das Programm tatsächlich gut und einwandfrei funktionieren. Neben der Dioxin Warnung enthält das Programm auch weitere Lebensmittel-Produktinformationen wie ein „Öko-Ranking“, Nachhaltigkeitsinformationen, Aromastoffzusätze-Infos sowie eine Lebensmittelampel, die u.a. den Fett, Zucker und Kohlenhydratanteil des Lebensmittels anzeigt. Auch hierfür muss ganz einfach nur der Barcode ausgelesen werden.

Dioxin belastete Lebensmittel lassen das Krebsrisiko nach oben schnellen. Anders als andere Schadstoffe setzt sich Dioxin im Körper ab und wird nicht mehr ausgeschieden. (sb)