Krankhaftes Übergewicht: Dreijähriges Mädchen mit lebensgefährlicher Diabetes Typ 2

Sebastian
„Alterszucker“: Ärzte diagnostizieren bei Dreijähriger Diabetes Typ 2
In den USA wurde bei einem dreijährigen Mädchen Diabetes vom Typ 2 diagnostiziert. Diese Form der Stoffwechselkrankheit, auch „Alterszucker“ genannt, tritt normalerweise erst ab 40 Jahren auf. Das kleine Kind litt an extremen Übergewicht.

Dreijährige mit „Alterszucker“
Ärzte in den USA haben bei einem dreijährigen Kind Diabetes vom Typ 2 diagnostiziert. Diese Form der Stoffwechselkrankheit tritt normalerweise erst bei Menschen ab etwa 40 Jahren auf, weshalb sie manchmal auch als „Alterszucker“ bezeichnet wird. In Deutschland und anderen Ländern gab es zwar in den vergangenen Jahren eine Zunahme der Diabetes-Erkrankungen bei Kindern, doch dabei handelt es in der Regel um die Typ-1-Form. Wie die Nachrichtenagentur AFP berichtet, rief der Arzt, der das Mädchen in den USA behandelt, – Michael Yafi – seine Kollegen auf einem Diabetes-Kongress in Stockholm auf, in Zukunft auch bei sehr jungen Patienten in Betracht zu ziehen, dass sie statt an Typ 1 an Typ 2 litten. Das macht eine andere Therapie erforderlich.

Diabetes bereits im frühen Kindesalter. Bild: kwanchaichaiudom - fotolia
Diabetes bereits im frühen Kindesalter. Bild: kwanchaichaiudom – fotolia

Mädchen hatte extremes Übergewicht
Wie berichtet wurde, wog die junge Patientin bei der Diagnose der Krankheit 35 Kilogramm. Normal in diesem Alter wären zwischen elf und 17 Kilo. Laut dem Kinderarzt Yafi, der an der Universität von Texas in Houston arbeitet, hatte das Mädchen sehr schlechte Essgewohnheiten. Übergewicht beziehungsweise Adipositas und ungesunde Lebensweise gehören zu den Hauptursachen für Diabetes. Neben einer Ernährungsumstellung, die mit weniger Fett und Zucker auskommen soll, empfehlen die meisten Gesundheitsexperten in der Regel mehr Sport für Kinder, um Fettleibigkeit vorzubeugen. Das Mädchen in den USA hatte ein halbes Jahr nach der Diagnose aufgrund seiner medizinischen Betreuung 75 Prozent seines Gewichtes verloren, der Zuckerspiegel hatte sich wieder normalisiert. (ad)