Lebensmittelwarnung: Zutatenliste auf Nutella-Gläsern vergessen

Nutella: Zutatenliste fehlte. Bild: Samo Trebizan - fotolia
Alfred Domke
Nutella von Ferrero ist wohl die bekannteste Nuss-Nougat-Creme weltweit. In der Vergangenheit ist der beliebte Frühstücksaufstrich aufgrund des hohen Zucker- und Fettanteils mehrmals in die Kritik geraten. Aktuell warnt der Hersteller Konsumenten vor fehlenden Informationen auf manchen Nutella-Gläsern.
Hoher Anteil an Zucker und Fett
Zwar wurde Nutella unter anderem mit dem Slogan „von Natur aus gesund“ beworben, doch Experten zufolge könne davon keine Rede sein. Vielmehr ist die weltweit wohl bekannteste Nuss-Nougat-Creme wegen des hohen Anteils an Zucker und Fett bereits mehrfach als gesundheitsgefährdend bezeichnet worden. Frankreichs Umweltministerin Ségolène Royal hatte sogar zum Boykott von Nutella aufgerufen. „Man muss aufhören, Nutella zu essen“ erklärte die Ministerin. Aktuell warnt der Hersteller Ferrero Verbraucher vor fehlenden Informationen auf manchen Nutella-Gläsern. Bei der Produktion ist offenbar ein peinlicher Fehler unterlaufen.

Nutella: Zutatenliste fehlte. Bild: Samo Trebizan - fotolia
Nutella: Zutatenliste fehlte. Bild: Samo Trebizan – fotolia

Fehlende Informationen auf Nutella-Gläsern
Der Lebensmittelhersteller Ferrero warnt Verbraucher aktuell vor fehlenden Informationen auf Nutella-Gläsern. Wie es auf „www.lebensmittelwarnung.de“ heißt, informiert das Unternehmen darüber, „dass auf den Etiketten der nutella 1000-Gramm-Gläser der Chargen L032 und L033 die Zutatenliste und damit der Hinweis auf die in nutella enthaltenen Allergene fehlen“. Diese sind Haselnüsse, Magermilchpulver sowie Soja. Die Chargen tragen das Mindesthaltbarkeitsdatum 31.01.2017 beziehungsweise 01.02.2017.

Allergiker können betroffene Produkte zurückschicken
Den Angaben zufolge ist das Produkt für Konsumenten ohne entsprechende Allergie unbedenklich und qualitativ einwandfrei. Allergiker, die das entsprechende Produkt gekauft haben, können es unfrei an den Ferrero Consumer Service zurückschicken und bekommen Ersatz. Bei Fragen zur Zutatenliste steht der Verbraucherservice unter der Telefonnummer 069 – 665 6660 jederzeit zur Verfügung. (ad)

Advertising