Maximal zwei Kugeln Eis pro Tag

Sebastian

Statt Sahne-Eis besser Fruchteis essen

19.07.2012

Maximal zwei Kugeln Eis am Tag können verzehrt werden, so die pauschale Empfehlung der Verbraucher-Initiative in Berlin. Statt jeden Tag Sahne-Eis zu verzehren, sollte auch auf Fruchteis zurückgegriffen werden. Eine Kugel Sahne-Eis kann über 200 Kalorien enthalten.

Mehr zum Thema:

Der Sommer ist die Hochzeit der Eisdielen. Bei guten Eisverkäufern bilden sich Schlangen, schnell hat sich herum gesprochen, wer das beste Eis verkauft. Ohne Reue könne Eis jeden Tag verzehrt werden, wenn die maximale Kugelmenge nicht überschritten wird. Denn der Nachteil bei kaltem Eis ist, dass die starke Süße nicht geschmeckt wird. „Machen Sie mal den Test und lassen sie Eis schmelzen“, sagt Antonio Pala, Eishändler aus Hannover. Wer dann probiert, wird spätestens dann merken, wie viel Zucker dem Eis beigemengt ist.

Sahne-Eis mit besonders viel Kalorien
Einen besonders hohe Kalorienanteil hat Sahneeis. Über 200 Kalorien können je nach Größe und weiteren Inhaltsstoffen zusammenkommen (75 bis 150 Gramm Eis). Etwas weniger Fett ist in Milchspeiseeis enthalten, aber auch hier kann eine Eiskugel bis zu 150 Kalorien enthalten. Stattdessen sollten Konsumenten öfter mal zum Fruchteis greifen. Das enthalte weitaus weniger Kalorien, weil der Milchzusatz fehlt. Die Verbraucherinitiative erklärte, dass eine Kugel Fruchteis rund 125 Kilokalorien enthalte. Besonders wenig dickmachend ist Sorbet-Eis. Das enthalte geradeeinmal pro Kugel 50 bis 80 Kalorien. Um zusätzliche Dickmacher zu vermeiden, sollten Verbraucher auf Schokoladensauce, Streusel und Sahne-Hauben verzichten. „Ein Himbeersorbet muss einen Fruchtanteil von mindestens 25 Prozent, ein Himbeereis einen Fruchtanteil von mindestens 20 Prozent aufweisen.“

Eis besteht aus Wasser, Milch, Sahne und teilweise auch aus Eigelb. Dazu kommen nicht selten Geschmacksstoffe, viel Zucker und die späteren Geschmacksrichtungen Vanille, Schokolade, Erdbeere oder Waldmeister. Im Anschluss wird das Creme mit einer speziellen Eismaschine unter ständigem Rühren zu einer kalten Eismasse angerührt. Am Liebsten essen die Deutschen laut einiger Umfragen Vanilleeis und dicht gefolgt Schokoladeneis. Pro Jahr isst der durchschnittliche Bundesbürger etwa 8,1 Liter Eis. (sb)

Lesen Sie zum Thema:
Eis macht süchtig
Keime & Qualitätsmängel bei Eis aus Eisdielen

Bild: Rainer Sturm / pixelio.de