Medikamente nach Verfallsdatum entsorgen!

Heilpraxisnet

Medikamente nach Verfallsdatum unbedingt entsorgen

21.11.2013

Das Thema „Mindesthaltbarkeit“ bei Lebensmitteln wurde in der Vergangenheit öfter kontrovers diskutiert. Weit verbreitet ist die Meinung, dass sich Lebensmittel zum Beispiel auch noch weit nach dem angegeben Datum verzehren lassen. In den meisten Fällen stimmt dies auch, denn es handelt sich um ein Mindesthaltbarkeits- und nicht um ein Verfalldatum. Lebensmittel sind in der Regel auch nach dem angegebenen Datum noch verzehrfähig. Das lässt sich auch fast immer durch einen einfachen Geruchs- oder Geschmackstest schnell heraus finden.

Bei tierischen Produkten wie beispielsweise Fleisch, Fisch oder Eiern sollte man aber dennoch besondere Vorsicht walten lassen und lieber einmal mehr den Gang zum Abfalleimer in Kauf nehmen als zu wenig. Doch wie verhält es sich mit dem Ablaufdatum bei Medikamenten? Bei Ihnen lässt sich mit dem bloßem Augen oder der Nase nur schwer erkennen, ob man die Arznei noch verwenden kann.

Bei der Beurteilung von Pharmazeutika bedarf es fundiertes Fachwissen, um beurteilen zu können, ob das Arzneimittel nach Ablauf des Verfallsdatums keine Wirkung mehr in sich trägt, oder ob nach dem Überschreiten gefährliche Abbauprodukte entstehen können.

Auch Prof. Jörg Breitkreutz, Direktor des Instituts für Pharmazeutische Technologie und Biopharmazie der Uni Düsseldorf, ist dieser Meinung. Auch wenn er in einem Spiegel-Online-Artikel zu gibt, auch hin und wieder abgelaufene Medikamente eingenommen zu haben. Der Unterschied bei ihm ist jedoch, dass er sich mit eventuellen Risiken auskennt. Er widerspricht auch der Meinung vieler Kritiker, dass die Pharmaindustrie keineswegs die Verfalldaten zu niedrig ansetzt, damit mehr Profit erzielt werden kann.

Fakt ist: Das Mindesthaltbarkeitsdatum auf Lebensmitteln ist nicht mit dem Ablaufdatum von Arzneimitteln gleichzusetzten und Medikamente sollten nach dem angegebenen Verbrauchsdatum nicht mehr eingenommen werden, um einen möglichen gesundheitlichen Schaden vorzubeugen. (fr)

Advertising

Bild: Andrea Damm / pixelio.de