Neue Empfehlungen zur diabetischen Neuropathie

Heilpraxisnet

Neue Empfehlungen zur diabetischen Neuropathie

27.02.2013

Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) hat neue Praxisempfehlungen zur diabetischen Neuropathie herausgegeben. Hauptthema ist die Schmerzlinderung bei Nervenschädigung.

"Etwa 13 bis 26 Prozent der Menschen mit Diabetes weisen eine schmerzhafte Neuropathie auf", erläutert das Autorenteam. Der Bedeutung dieses Themas entsprechend, behandeln sie daher auf zehn Seiten des Berichts alle Aspekte der peripheren und autonomen diabetischen Neuropathien. Von der Definition und den Risikofaktoren über Screening, Basis- und weiterführende Diagnostik bis hin zu Differentialdiagnosen und Behandlungsstrategien finden Sie alles Wesentliche in dem Bericht.

Besonders hilfreich sind die übersichtlich aufbereiteten Fragebögen und Tabellen mit kompakten Übersichten zu Diagnosekriterien, (neurologischen) Untersuchungsmethoden und Therapieoptionen. Die Empfehlungen finden Sie hier. (pm)

Advertising