Probiotika schützen Kinder vor Allergien

Heilpraxisnet

Schutz vor Allergien für Kinder durch probiotische Milchprodukte

06.11.2013

Wenn Schwangere probiotische Milchprodukte zu sich nehmen, könnte dies einen gewissen Schutz vor atopischer Dermatitis und Rhinokonjunktivitis bieten. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie aus Norwegen. Die Wissenschaftler untersuchten, ob durch den Verzehr probiotischer Milchprodukte in der Schwangerschaft und frühen Kindheit ein Schutz gegenüber allergischen Krankheitsbildern entstehen kann.

Für Kinder von Frauen, die während der Schwangerschaft probiotische Milchprodukte zu sich genommen hatten (über 13 ml/Tag), zeigte sich im Vergleich zu Kindern von Müttern, die dies nicht taten, ein leichter Vorteil. Ihre Kinder litten im Alter von sechs Monaten seltener an einem atopischen Ekzem und im Alter von 18 bis 36 Monaten auch seltener an Rhinokonjunktivitis. (pm)

Advertising