Rückruf wegen Gesundheitsgefahr: Netto ruft beliebte Nudelsauce zurück

Sebastian
Netto ruft Nudelsauce wegen möglichen Glasteilchen zurück
Für die Nudelsauce Napoli der Marke „Mondo Italiano“ wurde eine Rückrufaltion gestartet. In manchen Produkten der beliebten Sauce, die in Filialen des Lebensmitteldiscounters Netto verkauft wird, könnten sich kleine Glasteilchen befinden.

Rückrufaktion für Nudelsauce
Für die Nudelsauce Napoli der Marke „Mondo Italiano“, die in den Filialen des Lebensmitteldiscounters Netto verkauft wird, ist eine Rückrufaktion gestartet worden. Wie die Handelsgesellschaft Imex mitteilte, könne nicht ausgeschlossen werden, dass sich in einzelnen Produkten kleine Glasteilchen befänden. Der Rückruf gelte für die Napoli-Sauce der Marke „Mondo Italiano“ (400 ml) mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 7/2018. Der Handelsgesellschaft zufolge sind insgesamt 74.150 Gläser betroffen.

Rückruf der Nudelsauce - Bild: ExQuisine - fotolia
Rückruf der Nudelsauce – Bild: ExQuisine – fotolia

Andere Produkte sind nicht betroffen
Kunden, die das betroffene Produkt gekauft hätten, könnten diese zurückgeben und auch ohne Vorlage des Kassenbons den Kaufpreis zurückerhalten, erklärte Imex. Weitere Mindesthaltbarkeitsdaten oder andere Produkte von „Mondo Italiano“ seien den Angaben zufolge nicht betroffen. „focus.de“ berichtete, dass Netto die Angaben des Lieferanten auf Anfrage bestätigte und betonte, der Artikel sei mittlerweile aus dem Sortiment genommen worden. Der Netto-Kundenservice beantwortet Verbraucheranfragen unter der kostenlosen Hotline 0800-2000015 täglich 24 Stunden.

Gefährliche Fremdkörper in Lebensmitteln
Lebensmittel, die Glassplitter enthalten könnten, sollten aus Vorsichtsmaßnahmen nicht mehr konsumiert werden. Glassplitter und Glasscherben können zu ernsthaften Verletzungen im Mund- und Rachenraum oder auch zu inneren Verletzungen führen. In der Lebensmittelproduktion kann es aufgrund von Fehlern in den Herstellungsprozessen immer wieder zu Verunreinigungen oder Fremdkörpern wie Aluminium- oder Plastik-Rückständen kommen. So wurde beispielsweise vor wenigen Wochen eine Rückrufaktion der veganen Biovita-Sauce à la Remoulade gestartet. Bei einer Charge konnte nicht ausgeschlossen werden, dass sich womöglich gesundheitsgefährdende Plastikteile darin befinden. (ad)