Rückrufaktion für weiße Heidelbeer-Schokolade bei Rossmann gestartet

Fabian Peters

Drogeriemarktkette startet Rückruf für „Das Exquisite Heidelbeere Weiße Schokolade“

Wegen möglicher Verunreinigungen mit Salmonellen hat Rossmann einen Rückruf für „Das Exquisite Heidelbeere Weiße Schokolade“ gestartet. Das Produkt wurde aus dem Verkauf genommen und Kunden werden gebeten, bereits erworbene Artikel nicht mehr zu verwenden und in die Verkaufsstellen zurückzubringen.

„Leider ist nicht auszuschließen, dass das Produkt mit Salmonellen verunreinigt ist“, so der Hinweis in der Mitteilung der Drogeriemarktkette zu der aktuellen Rückrufaktion. Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes werde der „Das Exquisite Heidelbeere Weiße Schokolade“ (GTIN 4305615367347) zurückgerufen. Von einem Verzehr wird ausdrücklich abgeraten.

Wegen möglicherweise enthaltener Salmonellen ruft Rossmann „Das Exquisite Heidelbeere Weiße Schokolade“ zurück. (Bild: www.rossmann.de)

Drohende Salmonellen-Infektionen

„Wir bitten darum, alle Packungen der Das Exquisite Heidelbeere Weiße Schokolade (GTIN 4305615367347) nicht mehr zu verwenden und in unsere Verkaufsstellen zurückzubringen“, so die Mitteilung von Rossmann. Es sei nicht auszuschließen, dass das Produkt mit Salmonellen verunreinigt ist. Bei einer entsprechenden Infektion können Beschwerden wie Übelkeit und Erbrechen, Durchfall, Fieber und gelegentlich auch Kopfschmerzen auftreten. Vor allem bei Kindern, älteren Menschen und Menschen mit schwächerem und geschwächtem Immunsystem drohen schwere Krankheitsverläufe, die gegebenenfalls eine stationäre Behandlung erforderlich machen.

Vom Verzehr wird abgeraten

Angesichts des Gesundheitsrisiko rät die Drogeriemarktkette von einem Verzehr ab und bittet die Kunden, bereits erworbene Artikel in den Verkaufsstellen zurückzugeben. Der Kaufpreis werde selbstverständlich erstattet. Für weitere Informationen stehe der Rossmann Kundenservice unter Telefonnummer 0800 / 76 77 62 66 zur Verfügung. „Wir bedauern die Unannehmlichkeiten, die durch den Rückruf entstehen, aber die Sicherheit unserer Kunden steht für Rossmann an erster Stelle“, so die Mitteilung des Unternehmens weiter. (fp)