Schmusen am Strand: Jeder dritte Deutsche träumt vom Liebesspiel im Freien

Jeder dritte Deutsche träumt von Sex unter freiem Himmel. Der bevorzugte Ort wäre dabei ein Strand. (Bild: Studio Trebuchet/fotolia.com)
Alfred Domke
„Playboy“-Umfrage: Fast jeder Dritte wünscht sich Sex im Freien
Rund jeder dritte Deutsche hätte gerne Sex im Freien, bevorzugt am Strand. Das hat eine Umfrage im Auftrag des Männermagazins „Playboy“ ergeben. Bekanntermaßen liegen Realität und Wunschdenken allerdings oft weit auseinander.

Fast jeder dritte Bundesbürger hätte gerne Sex unter freiem Himmel
Wohl bei keinem Thema wird so viel geschwindelt wie beim Sexualleben. Daher sind Antworten auf Fragen, welche Sex-Fantasien verbreitet sind oder wie lange das Liebesspiel im Durchschnitt dauert, mit Vorsicht zu genießen. Bei Fragen zu ihren Wünschen sind Teilnehmer nicht unbedingt so vorsichtig. Schließlich geht es ja nur um Träumereien. Daher kam eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Mafo.de im Auftrag des Magazins „Playboy“ möglicherweise zu realistischeren Ergebnissen. Laut einer Meldung der Nachrichtenagentur AFP ergab diese, dass fast jeder dritte Deutsche von Sex unter freiem Himmel träumt.

Jeder dritte Deutsche träumt von Sex unter freiem Himmel. Der bevorzugte Ort wäre dabei ein Strand. (Bild: Studio Trebuchet/fotolia.com)
Jeder dritte Deutsche träumt von Sex unter freiem Himmel. Der bevorzugte Ort wäre dabei ein Strand. (Bild: Studio Trebuchet/fotolia.com)

Deutsche wollen keine Zuschauer haben
Zwar haben Gesundheitsexperten darauf hingewiesen, wegen möglichen Zecken lieber safer im Freien zu verkehren, doch Geschlechtsverkehr in der Natur bleibt hoch im Kurs. Der aktuellen Umfrage zufolge wünschen sich 32,7 Prozent der Befragten, einmal Sex im Freien zu haben – und zwar am liebsten am Strand. Mit 36,1 Prozent ist diese Fantasie bei Männern ausgeprägter als bei Frauen mit 29,2 Prozent. Allerdings wollen die Bundesbürger keine Zuschauer haben: Laut AFP ist beim Sex beobachtet werden hierzulande die am wenigsten verbreitete sexuelle Fantasie (3,9 Prozent). Danach folgen Gruppensex und Sadomaso-Praktiken mit 4,2 Prozent. Oralsex hingegen zählt zu den beliebtesten erotischen Träumen und kommt mit 31,2 Prozent auf Platz zwei. Experimente mit Sexspielzeug landeten bei den Befragten mit 24,4 Prozent auf Rang drei. Den Angaben zufolge hatte das Meinungsforschungsinstitut 1.000 Männer und Frauen in Deutschland befragt. (ad)

Advertising