Spargelzeit: Leckerer Spargel-Brotsalat

Heilpraxisnet

Leckeres Rezept für die Spargelzeit: Spargel-Brotsalat

13.04.2015

Die Spargelzeit lässt das Herz vieler Hobbyköche höher schlagen, denn das knackige und kalorienarme Gemüse verleiht manch einem Rezept die besondere Note. Ein leckeres Gericht vorgestellt: Knuspriges Brot trifft auf knackigen grünen Spargel.

Mehr zum Thema:

Einfach und leicht: Brotsalat mit grünem Spargel
Für die Zubereitung für zwei Personen werden folgende Zutaten für den Spargel-Brotsalat benötigt:

100 Gramm Ciabatta (italienisches Weißbrot)300 Gramm grüner Spargel 300 Gramm Kirschtomaten 1 Knoblauchzehe 40 Gramm Parmesan 5 Esslöffel hochwertiges Olivenöl 2 Esslöffel Rotweinessig 3 Stängel Basilikum 1/2 TL Zucker SalzPfeffer
Zunächst wird das Ciabatta in dünne Scheiben geschnitten und auf einen Rost (mittlere Schiene) bei 220 Grad (bzw. 200 Grad Umluft) im Backofen drei bis vier Minuten lang knusprig geröstet. In der Zwischenzeit werden die Knoblauchzehen halbiert. Dann werden die Brotscheiben damit eingerieben.

Im nächsten Schritt wird der Spargel gewaschen und die holzigen Enden entfernt. Bei grünem Spargel muss im Gegensatz zu seinem weißen Verwandten lediglich das untere Drittel geschält werden. Der Spargel wird dann in etwa drei Zentimeter lange Stücke geschnitten. Anschließend wird das Gemüse in einem Topf mit reichlich Wasser und einer Prise Salz etwa drei Minuten lang bissfest gekocht. Dann wird der grüne Spargel mit kaltem Wasser abgeschreckt, um zu verhindern, dass er weiter zieht und seine Bissfestigkeit verliert.

Als nächstes werden die Tomaten gewaschen und halbiert. Danach wird das Salatdressing aus Olivenöl, Salz, Pfeffer, Zucker, Essig und vier Esslöffeln Wasser zubereitet. Im nächsten Schritt werden die Basilikumblätter abgezupft und die großen Blätter grob zerkleinert. Zuletzt werden die Zutaten in einer großen Schüssel vermengt, wobei man Spargel und Tomaten zunächst kurz mit dem Dressing ziehen lassen sollte. Nachdem Brot und Basilikum untergehoben wurden, kann der Spargel-Brotsalat mit Parmesanspänen bestreut serviert werden. (ag)

Bild: Dorothea Jacob / pixelio.de