Stein Massage bei Rückenschmerzen

Sebastian

Kalte Stein Massage hilfreich bei Rückenschmerzen

(23.08.2010) Bei Rückenschmerzen kann die "Cold Stone Massage" Beschwerden lindern. Das berichtet Dr. Linda Tan, Leiterin des Zentrums für Naturheilkunde und integrative Medizin in Mettmann.

Um Rückenschmerzen zu lindern, gibt es in der Naturheilkunde zahlreiche Anwendungsgebiete. Eine davon ist die sogenannte "Kalt- Stein Massage". Diese Therapieform wirkt entspannend und vitalisierend. Dr. med. Linda Tan Fachärztin für Allgemeinmedizin und Naturheilverfahren: "Diese Massage wirkt entspannend und vitalisierend, man kann sie am ganzen Körper anwenden." Die Behandlung wird vordergründig bei angeschwollenen Beinen, Kreuzschmerzen und Lymphstauungen angewandt. Durch die Form der Behandlung werde eine Linderung der Symptome erreicht." Jeder kann die Cold Stone Massage bei sich anwenden – dazu braucht es keine Spezialisten", erklärte Dr. Tan.

Mehr zum Thema:

Die Cold Stone Massage wird oftmals als Ergänzung zur heißen Variante der "Hot Stone Massage" angewendet. Die Steine werden vor der Behandlung im Tiefkühlbereich des Kühlschranks auf bis zu minus 10 Grad ab gekühlt. Am Besten eignen sich Marmorsteine, weil diese Steine am Besten die Kühle speichern können. Die Steine sollten im Durchmesser bis zu 3 cm groß sein und flach auf der Haut auf liegen. Während der Massage werden die gekühlten Steine nur kurz auf die betroffenen Stellen des Körpers gelegt oder direkt während einer Massage verwendet. Durch Wärme-Kälte Reize werden Spannungen erzeugt, die der Körper wieder ausgleicht. Dadurch werden Verspannungen gelöst. Eine weitere positive Eigenschaft ist, dass der Stoffwechsel angeregt wird und die Gefäße trainiert werden.

Wer unter Hauterkrankungen wie Schuppenflechte oder offene Wunden leide, sollte zunächst die Erkrankungen behandeln lassen. Denn bei einer "Kalten Stein Massage" können in solchen Fällen Infektionen entstehen. Menschen die über Herz-Kreislauf-Beschwerden leiden, sollten zunächst testen, ob ihnen die Behandlung bekommt. (sb)