Wellie Käse mit EHEC-Bakterien verseucht

Sebastian

Alle Käse Sorten der Marke Wellie sollen mit EHEC-Bakterien verseucht sein. Das Verbraucherministerium warnt vor dem Verzehr der Käseorten.

(02.06.2010) Alle Käse Sorten der Firma Hofkäserei Wellie sollen mit EHEC-Bakterien verunreinigt sein, aus diesem Grund warnt das Bundesverbraucherministerium alle Verbraucher vor dem Verzehr. EHEC-Bakterien (Enterohämorrhagische Escherichia coli) können beim Menschen schwere Durchfälle bis hin zu gefährlichen Nierenschäden verursachen. Die Hofkäserei Wellie hat mittlerweile reagiert und alle Käse-Produkte vom Handel zurückgerufen.

Wie das nordrhein-westfälischen Verbraucherministerium mitteilte, sollen die Käsesorten von Wellie mit den Coli Bakterien "EHEC" verunreinigt sein. Betroffen sind alle Käsesorten und alle Mindesthaltbarkeitsdaten des Herstellers. Wer sich mit diesen Bakterien ansteckt, leidet unter Umständen an Durchfällen, Bauchschmerzen und Fieber. In Einzelfällen kann sich sogar ein hämolytisch-urämisches Syndrom hervor gerufen werden. Dadurch können langfristig auch die Nieren geschädigt werden. Weitere nachfolgende Komplikationen wie Hirnblutungen, neurologische Störungen und Schädigungen an Bauchspeicheldrüse und Herz können in seltenen Fällen als Folgeerkrankung auftreten.

Mehr zum Thema:

Betroffene, die bereits den Käse gegessen haben, sollten bei aufkommenden Symptomen umgehend einen Arzt aufsuchen und viel Wasser zu sich nehmen. Der Käse ist durch den Markennamen auf der Verpackung sowie an dem Kennzeichen "NW 10104" erkennbar. Wenn Sie den Käse bereits gekauft haben, sollte dieser nicht mehr gegessen werden. Der Wellie Käse kann im Einzelhandel zurück gegeben werden, die Kosten werden in der Regel erstattet.

Die Hofkäserei Wellie hat unterdessen sofort reagiert und alle Käse-Produkte vom Markt zurückgerufen. Als Grund für die Verunreinigung gibt die Firma einen technischen Defekt der neuen Erhitzungsanlage an. Den Wellie-Käse kann man allerdings nicht wie gewöhnlich im Supermarkt kaufen, sondern dieser wird fast ausschließlich in kleinen Läden verkauft. Fragen Sie daher bei ihrem Käse-Fachgeschäft nach, ob es sich um die Marke "Wellie" handelt, bevor sie den Käse kaufen. (sb)