Wundermittel Brokkoli-Verzehr kann dein Leben verlängern

Sicherlich sollte jeder Mensch schon einmal gehört haben, dass Gemüse gesund ist. Forscher fanden aber jetzt heraus, dass einige Arten von Gemüse sogar den Alterungsprozess reduzieren. Brokkoli ist einer dieser sogenannten Jungbrunnen. (Bild: Anatoly Repin/fotolia.com)
Alexander Stindt
Manche Gemüse scheinen den Alterungsprozess verlangsamen zu können
Gemüse ist gesund. Das weiß jedes Kind und erst recht jeder Erwachsene. Doch das bestimmte Lebensmittel das Leben verlängern können, ist neu. Forscher fanden heraus, dass der regelmäßige Konsum von Brokkoli eine wichtige Rolle beim menschlichen Energiestoffwechsel spielt. Zusätzlich scheint der Verzehr von Brokkoli dazu zu führen, dass Menschen gesünder leben und die Anzeichen des Alterns verringert werden.

Die Wissenschaftler der Washington University School of Medicine in St. Louis stellten jetzt bei einer Untersuchung fest, dass Brokkoli eine wichtige Rolle beim Energiestoffwechsel spielt und Anzeichen des Alters reduzieren kann. Aus diesem Grund sollten wir alle mehr Brokkoli essen. Die Mediziner veröffentlichten die Ergebnisse ihrer Studie in der Fachzeitschrift „Cell Metabolism“.

Sicherlich hat jeder Mensch schon gehört, dass Gemüse gesund ist. Forscher fanden aber jetzt heraus, dass einige Arten von Gemüse sogar den Alterungsprozess reduzieren. Brokkoli ist einer dieser sogenannten Jungbrunnen. (Bild: Anatoly Repin/fotolia.com)
Sicherlich hat Mensch schon gehört, dass Gemüse gesund ist. Forscher fanden aber jetzt heraus, dass einige Arten von Gemüse sogar den Alterungsprozess reduzieren. Brokkoli ist einer dieser sogenannten Jungbrunnen. (Bild: Anatoly Repin/fotolia.com)

Leistungsverlust in der Energieversorgungskette des Körpers treibt den Alterungsprozess an
Ein Großteil der menschlichen Gesundheit hängt davon ab, wie gut der Körper Energie produziert und nutzt. Aus bisher ungeklärten Gründen sinkt im Alter die Fähigkeit der Zellen, Energie zu produzieren, erläutern die Experten. Aus diesem Grund vermuten Mediziner und Forscher, dass der stetige Leistungsverlust in der Energieversorgungskette des Körpers ein wichtiger Antreiber für den Alterungsprozess ist.

Nicotinamidmononukleotid (NMN) ist wichtig für den Energiestoffwechsel
Die Mediziner stellten bei ihrer Untersuchung fest, dass die Ergänzung der Nahrung von gesunden Mäusen mit einer natürlichen Verbindung namens NMN diesen Verlust der Energieproduktion kompensieren kann. Dadurch werden typische Anzeichen des Alterns wie beispielsweise die Gewichtszunahme, der Verlust der Insulinsensitivität und der Rückgang der körperlichen Aktivität verringert, sagen die Wissenschaftler. Nicotinamidmononukleotid (NMN) ist ein Enzym in Brokkoli, welches eine wichtige Rolle beim Energiestoffwechsel spielt.

Forscher verlangsamen den physiologischen Rückgang
Wir haben in dem Versuch an Mäusen einen Weg entdeckt, um den natürlichen physiologischen Rückgang zu verlangsamen, erläutern die Experten. Das bedeutet, dass ältere Mäuse Metabolismus-Werte und Energieniveaus haben, welche dem der jüngeren Mäuse ähneln, sagt Autor Professor Shin-ichiro Imai. Da menschliche Zellen auf diesen gleichen Energieerzeugungsprozess angewiesen sind, könnte die Methode auch bei Menschen die Anzeichen des Alterns reduzieren.

Mediziner untersuchen drei Gruppen von Versuchstieren
Für die Studie untersuchten die Forscher drei Gruppen von gesunden männlichen Mäusen. Ab einem Alter von fünf Monaten erhielt eine Gruppe eine hohe Dosis NMN in ihrem Trinkwasser. Eine andere Gruppe erhielt eine niedrige Dosis des NMN-Trinkwassers und die dritte Gruppe diente als Kontrollgruppe, erläutern die Mediziner. Die Forscher verglichen mehrere Aspekte der Physiologie zwischen den verschiedenen Gruppen. Dies begann im Alter von fünf Monaten, danach untersuchten die Experten die Mäuse alle drei Monate. Die Untersuchungen wurden fortgesetzt, bis die Mäuse ein Alter von 17 Monaten erreichten. Typische Labormäuse leben etwa zwei Jahre, fügen die Wissenschaftler hinzu.

Auswirkungen von NMN bei Mäusen:
Weniger als drei Minuten nach der Aufnahme über das Trinkwasser erschien die Verbindung bereits im Blutkreislauf. Der Stoffwechsel der Nager wurde durch die Aufnahme gesteigert, der altersbedingte Gewichtszuwachs gesenkt, das Sehvermögen- und der Blutzuckerspiegel verbessert, erläutern die Mediziner. Obwohl die Studie nicht verfolgte, wie lange die pelzigen Versuchstiere überlebten, deuten die durch NMN erzeugten Verbesserungen darauf hin, dass eine Steigerungen der Langlebigkeit erzielt werden kann, fügen die Autoren hinzu.

NMN wird schnell vom Körper aufgenommen und umgewandelt
Die Forscher stellten auch fest, dass NMN im Blut schnell in NAD in mehreren Geweben umgewandelt wird. Die Daten der Untersuchung zeigen, dass die NMN-Absorption sehr schnell passiert. Wir wollten sicherstellen, dass NMN im Trinkwasser tatsächlich in den Blutkreislauf und in das Gewebe gelangt, erklären die Wissenschaftler.

Welches Gemüse außer Brokkoli enthält auch NMN?
Das Ergebnis ist ein Zeichen dafür, dass alle Menschen in Zukunft öfter Brokkoli verzehren sollten. Aber der festgestellte Prozess bezieht sich nicht nur ausschließlich auf Brokkoli. Auch Edamame (Bohnen), Gurken ,Avocado und Kohl enthalten die Jungbrunnenverbindung NMN. Die positiven Auswirkungen von NMN waren allerdings nur bei älteren Mäusen festzustellen. Wenn wir NMN den jungen Mäusen gaben, wurden diese nicht zu gesünderen jungen Mäusen, erklärt Co-Autor Professor Jun Yoshino. Weitere Studien seien jetzt erforderlich, um die Vorteile von NMN besser zu verstehen. In der Zwischenzeit können Sie ja schon einmal damit beginnen, dass regelmäßig Brokkoli zu essen. (as)

Advertising