Alkoholkonsum

Sebastian
Alkoholkonsum ist in geringen Mengen für erwachsene Menschen unbedenklich und wird mitunter sogar mit gesundheitlichen Vorteilen in Zusamenhang gebracht. Übermäßiger Alkoholkonsum hat hingegen eine toxische Wirkung auf den Menschen und kann zu schweren – schlimmstenfalls tödlichen – gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen. Auch drohen bei regelmäßigem Alkoholkonsum eine Alkoholsucht und weitere gravierende Gesundheitsschäden.

Kampf gegen Alkoholkonsum: Deutschland im internationalen Vergleich weit hinten

WHO-Bericht zum Kampf gegen Alkoholkonsum: Deutschland schneidet schlecht ab Schon vor Jahren zeigte sich in Untersuchungen, dass die Europäer Weltmeister im A...
Mehr
Alkoholkonsum junger Menschen erfreulich zurückgegangen

Junge Menschen in Deutschland trinken deutlich weniger Alkohol Lange war der Alkoholkonsum junger Menschen in Deutschland äußerst bedenklich. Rauschtrinken und...
Mehr
Auch moderates Alkoholtrinken erhöht Krebsrisiken

Regelmäßiger Alkoholkonsum steigert das persönliche Krebsrisiko In Deutschland trinken die Menschen überdurchschnittlich viel Alkohol. Das hat gesundheitliche ...
Mehr
Alkoholkonsum bei älteren Menschen ein besonders Problem

BZgA warnt vor Risiken durch Alkoholkonsum im Alter Nicht nur bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen ist ein problematischer Umgang mit Alkohol relativ weit v...
Mehr
Hoher Alkoholkonsum zu Weihnachten

Weihnachten: Fest der Liebe - und des Suffs25.12.2014Wie eine Umfrage des INSA-Instituts für den Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV) ergeben hat...
Mehr
Weniger Alkoholkonsum unter Jugendlichen

Mädchen betrinken sich deutlich seltener als vor vier Jahren, Jungen trinken unverändert viel17.09.2012Der Alkoholkonsum unter Heranwachsenden und jun...
Mehr

(Bild 1: eyetronic/fotolia.com)