Alleinerziehende

Sebastian
Alleinerziehende Elternteile sind besonderen Belastungen ausgesetzt, die auch gesundheitliche Probleme mit sich bringen können. Ein Großteil der Alleinerziehenden sind Frauen, doch auch alleinerziehende Männer sind heute nicht mehr ungewöhnlich. Im Jahr 2016 lebten laut Angaben des Statistischen Bundesamtes insgesamt 2,7 Millionen Alleinerziehende in Deutschland (408.000 Männer und 2,3 Millionen Frauen). Rund jedes vierte Kind wird in einem Haushalt mit nur einem Elternteil großgezogen. Die Herausforderungen im Alltag sind dabei nicht zu unterschätzen, insbesondere in Bezug auf die Vereinbarung von Familie und Beruf sowie die finanzielle Sicherung des Lebensunterhalts.

Studie: Alleinerziehende sind wesentlich öfter krank

Vor allem Frauen – Alleinerziehende sind deutlich öfter krank In Deutschland gibt es immer mehr Alleinerziehende. Etwa 90 Prozent davon sind Frauen. Viele von ...
Mehr
Alleinerziehende Frauen oft überschuldet

Immer mehr Menschen geraten in die Schuldenfalle25.06.2013Immer mehr Menschen geraten in die Schuldenfalle: Ob durch Arbeitslosigkeit, Trennung und Scheidung, T...
Mehr
Statistik: Immer mehr Alleinerziehende

Im Vergleich zum Jahr 1996 stieg die Anzahl der Anzahl der Kinder und Jugendlichen, die von alleinerziehenden Eltern groß gezogen werden, um 37 ProzentIm ...
Mehr

(Bild 1: dirkkoebernik/fotolia.com)