Babybrei

Sebastian
Babybrei ist ein speziell auf die Bedürfnisse von Säuglingen angepasstes Lebensmittel, das zunächst begleitend zum Stillen und schließlich als Ersatz hierfür Verwendung finden kann. Die Breimahlzeiten werden praktisch in der Übergangsphasse vom Stillen zur normalen Ernährung genutzt. Der Babybrei kann selbst hergestellt werden, ist jedoch auch als Fertigprodukt erhältlich. Laut Angaben der
Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft auf seinem Portal „Gesund ins Leben“ sollten frühestens ab Beginn des fünften Lebensmonats und spätestens mit Beginn des siebten Lebensmonats die Milchmahlzeiten der Babys nach und nach durch Breimahlzeiten, die sogenannten Beikost, ersetzt werden. (fp)

Babybrei aus Bio-Produkten nicht immer besser

Babys ab 5. Monat langsam an Beikost gewöhnen02.05.2013Zeit für Brei: Ab Beginn des 5. Monats sollten laut einer Empfehlung des Netwerks „Gesund...
Mehr
Hauptzutaten beim Babybrei wichtig

Eltern sollten besonders Augenmerk auf die Hauptzutaten im Babybrei richten02.01.2013Frühsten ab dem fünften Lebensmonat, spätestens mit Beginn d...
Mehr
Babybrei aus dem Glas häufig bessere Wahl

Babybrei aus dem Glas ist häufig die bessere Wahl 01.09.2012Selbst gekochter Babybrei schmeckt zwar häufig besser, ist jedoch nicht in jeden Fall die ...
Mehr
Welcher Babybrei ist der richtige?

Grundsatzfrage beim Babybrei: Selbst gekocht oder aus dem Glas? 31.08.2012 Sobald Kinder von der Mutter- beziehungsweise Flaschenmilch auf Brei umgest...
Mehr
Milupa ruft Abendbrei Getreide Banane zurück

Information für Familien und Eltern: Milupa ruft „Abendbrei Getreide Banane - nach dem 4. Monat“ zurück04.01.2012Der Babynahrungsmittel-Ko...
Mehr

(Bild 1: Reicher/fotolia.com)