Champagner

Sebastian
Champagner ist ein alkoholisches Getränk, welches ähnlich wie beispielsweise Sekt auf Basis von Trauben hergestellt wird. Dabei dürfen allerdings nur Trauben aus dem Weinbaugebiet der Champagne in Frankreich zum Einsatz kommen. Aus diesen wird anschließend in speziellen Gärungsverfahren der Champagner gewonnen. Er gilt als besonders festliches Getränk und wird zu entsprechend gehobenen Preisen angeboten.

Positive Wirkung auf das Gehirn

Unter gesundheitlichen Gesichtspunkten haben vor allem die Meldungen zu einer vorbeugenden Wirkung des Champagners gegenüber degenerativen Erkrankungen wie Alzheimer oder Demenz für Aufsehen gesorgt. Wissenschaftler der britischen University of Reading hatten die positive Wirkung der enthaltenen Phenolsäuren auf die Gehirnleistungen bei Mäusen festgestellt. Allerdings ist nicht zu vergessen, dass Champagner Alkohol enthält, der bei übermäßigem Konsum entsprechende Gesundheitsschäden verursachen kann. (fp)

Ratschlag an Festtagen: Welche Kriterien Champagner erfüllen sollte

Zu Weihnachten und Silvester: Diese Kriterien muss Champagner erfüllen An den Weihnachts-Festtagen und zum Jahreswechsel gönnen sich viele Bundesbürger gerne m...
Mehr
Ernährungs-Ratgeber: Sekt und Champagner besser nicht zu lange lagern

Wer eine gute Flasche Champagner oder Sekt hat, hebt sie oft für ganz besondere Anlässe auf. Zu lange sollten die Flaschen nicht gelagert werden, denn die Kohle...
Mehr

(Bild 1: karepa/fotolia.com)