Dengue-Fieber

Sebastian

Die Symptome des Denguefiebers

Viele Urlauber zieht es zu exotischen Reisezielen mit tropischem Klima. Leider kommt es dabei auch öfter zu Krankheiten, die in Deutschland nicht heimisch sind. Hierzu zählt das Denguefieber. Dengue ist in den tropischen und subtropischen Regionen Zentral- und Südamerikas, Süd- und Südostasiens sowie Afrikas weit verbreitet. Die Virusinfektion wird sowohl durch einen Stich der tagaktiven Asiatischen Tigermücke als auch durch die Aedes-Stechmücke übertragen. In Südostasien und in Afrika können auch Affen Virusträger sein. Die Inkubationszeit des Denguefiebers beträgt drei bis vierzehn Tage. Zu den Symptomen können Kopf– und Gliederschmerzen gehören. Auch ein juckender Hautausschlag kann bei manchen Patienten auftreten. Ein Großteil der Betroffenen übersteht das Denguefieber ohne weitere Folgen, doch es kann bei folgenden Infektionen zu einem lebensgefährlichen Schock kommen.

Denguefieber – Prävention und Spätfolgen

Da es keine Impfung und Medikamente gegen diese Tropenkrankheit gibt, hat die Prävention Priorität. Diese besteht hauptsächlich aus der Vermeidung von Moskitostichen in den entsprechenden Gebieten. Helle weite Kleidung, Moskitonetze und Mückenschutz mit dem Wirkstoff DEET (Diethyltoluamid) eignen sich für diesen Zweck. Die große Gefahr beim Denguefieber liegt nicht in der Erstinfektion. Ist eine Person öfters von dieser Krankheit betroffen, besteht die Gefahr eines Dengue-Schock-Syndroms. Dabei kommt es zu einem schweren Blutdruckabfall, der umgehender medizinischer Behandlung bedarf. Ohne ärztliche Hilfe endet der Schock in 40 bis 50 Prozent der Fälle tödlich. (vb)

Infektionswelle: Fast 115.000 Dengue-Fälle in Sri Lanka

Urlauber aufgepasst: Schon rund 115.000 Dengue-Fälle in Sri Lanka In Sri Lanka sind seit Jahresbeginn bereits über 114.000 Menschen an Dengue-Fieber erkrankt. ...
Mehr
Thailand-Urlauber: Wegen Dengue-Fieber unbedingt vor Mücken schützen

Dengue-Fieber in Thailand: Südostasien-Reisende sollten sich vor Mücken schützen Wer seinen Urlaub in Südostasien verbringt, sollte sich unbedingt vor Mücken s...
Mehr
Erstzulassung für erfolgreichen Impfstoff gegen Dengue-Fieber

Das durch Viren ausgelöste Dengue-Fieber hat sich innerhalb weniger Jahrzehnte zu einer der gefährlichsten Infektionskrankheiten der Welt entwickelt. Nach Schät...
Mehr
Bundesligaprofi Guerrero leidet an Dengue-Fieber

Ex-Bundesligaprofi Guerrero an Dengue-Fieber erkrankt15.04.2015Weltweit erkranken jedes Jahr etwa 50 bis 100 Millionen Menschen an Dengue-Fieber. Nun hat sich a...
Mehr
Virus: Grieche stirbt an Dengue-Fieber

Erstes Todesopfer in Griechenland: Dengue-Fieber breitet sich weiter aus08.09.2012Ein 84-jähriger Grieche ist mit hoher Wahrscheinlichkeit am Dengue-Fieber...
Mehr
Dengue-Fieber in vielen Urlaubsländern

Dengue-Fieber in vielen Urlaubsländern: Ärzte raten Reisenden zu Mückenschutz 17.08.2012 Das Centrum für Reisemedizin (CRM) in Düsseldorf warnt Urlaub...
Mehr
Gentech-Mücken sollen Dengue-Fieber verhindern

Gentechnisch manipulierte Mücken sollen die Ausbreitung von Dengue-Fieber stoppen11.07.2012In Brasilien sollen zukünftig gentechnisch veränderte ...
Mehr

(Bild 1: tapaton/fotolia.com)