10 Hausmittel gegen Pickel – Wärme

Dieser Text entspricht den Vorgaben der ärztlichen Fachliteratur, medizinischen Leitlinien sowie aktuellen Studien und wurde von Medizinern und Medizinerinnen geprüft.

<>


Beim Saunieren oder Dampfbad weicht der Dampf die Haut auf, öffnet die Poren und reinigt sie, tote Hautzellen fallen ab. Damit beugen Sie Pickeln vor. Bereits bestehende, entzündliche Pickel können hingegen mit Kälteanwendungen in Schach gehalten werden. (Bild: sabine hürdler/fotolia.com)

Wichtiger Hinweis:
Dieser Artikel enthält nur allgemeine Hinweise und darf nicht zur Selbstdiagnose oder -behandlung verwendet werden. Er kann einen Arztbesuch nicht ersetzen.