10 Tipps bei Cellulite – Kaffeesatz

<>


Kaffeesatz regt die Durchblutung an und wirkt entwässernd, zudem aktiviert Kaffee den Stoffwechsel, was den Fettabbau begünstigt und dadurch bei Cellulite eine sinnvolle Unterstützung sein kann. Dazu werden drei Esslöffel Kaffeesatz mit einem Esslöffel Olivenöl vermengt und nach dem Duschen kreisförmig auf die betroffenen Körperstellen einmassiert und nach wenigen Minuten abgespült, wobei kaltes und warmes Wasser im Wechsel die Durchblutung zusätzlich ankurbeln. (Bild: Heike Rau/fotolia.com)