10 Tipps bei Bluthochdruck – Apfelessig

Dieser Text entspricht den Vorgaben der ärztlichen Fachliteratur, medizinischen Leitlinien sowie aktuellen Studien und wurde von Medizinern und Medizinerinnen geprüft.

<>


Der Apfelessig zählt zu den vielseitigsten Hausmitteln. Er entsäuert, unterstützt die Fettverbrennung, hilft beim Abführen und seine Erwähnung darf auch bei den natürlichen Blutdrucksenkern nicht fehlen. Morgens ein Esslöffel Apfelessig, vermischt mit einem Glas stillem Wasser, kann helfen. (Bild: rainbow33/fotolia.com)

Wichtiger Hinweis:
Dieser Artikel enthält nur allgemeine Hinweise und darf nicht zur Selbstdiagnose oder -behandlung verwendet werden. Er kann einen Arztbesuch nicht ersetzen.