10 Tipps zum Schutz vor Diabetes – Kakao

Dieser Text entspricht den Vorgaben der ärztlichen Fachliteratur, medizinischen Leitlinien sowie aktuellen Studien und wurde von Medizinern und Medizinerinnen geprüft.

<>


Die Wissenschaftler der Brigham Young University stellten bei ihrer Untersuchung fest, dass Kakao dem Körper dabei hilft, mehr Insulin freizusetzen und so effektiver auf einen erhöhten Blutzucker zu reagieren. Die Wissenschaftler stellten bei ihrer Studie fest, dass Beta-Zellen besser funktionieren und langfristig gestärkt werden, wenn eine erhöhte Präsenz von Epicatechin-Monomeren vorliegt, diese Verbindungen kommen natürlicherweise im Kakao vor. (Bild: almaje/fotolia.com)

Wichtiger Hinweis:
Dieser Artikel enthält nur allgemeine Hinweise und darf nicht zur Selbstdiagnose oder -behandlung verwendet werden. Er kann einen Arztbesuch nicht ersetzen.