Luxuswasser VOSS ist Leitungswasser?

Dieser Text entspricht den Vorgaben der ärztlichen Fachliteratur, medizinischen Leitlinien sowie aktuellen Studien und wurde von Medizinern geprüft.

Luxuswasser VOSS ist Leitungswasser?

Wasser trinken ist gesund und belebt Körper und Geist. Doch müssen es immer teure Wassersorten sein? Mittlerweile gibt es sogenannte Wasserexperten, die auf die Reinheit des Wassers schwören und gern auch mal ein paar Euro mehr dafür ausgeben.

Eine besonders teure Wassermarke ist "Voss". Superstars wie Madonna schwören auf den Geschmack und trinken kein anderes Wasser mehr. Angeblich kommt das Wasser aus einem norwegischen Gletscher und soll deshalb etwas besonders sein. In einigen Anpreisungen auf Internetseiten kann man zum Beispiel lesen: „Das Wasser VOSS stammt von Gletschern im Süden Norwegens und gilt als das reinste Wasser der Welt.“

Der norwegische Fernsehsender „TV2“ hat in einer Reportage dokumentiert, dass das Getränk von den städtischen Wasserwerken in Iveland stammt. Das gleiche Wasser können die Einwohner aus Iveland ganz einfach aus dem Wasserhahn als Leitungswasser trinken. Das Unternehmen hat diesen Umstand bereits bestätigt, allerdings, so wird betont, entspräche das Wasser dennoch den versprochenen Kriterien. Ein Liter VOSS kostet im Durchschnitt 4 Euro. (sb, 02.10.2010)

Lesen Sie auch:
Trinkwasser oft mit Keimen belastet
Hilft Wasser trinken beim Abnehmen?
Öko-Test: Eistee enthält viel Zucker und Aromen
Abnehmen mit Schüßlersalzen