Umfrage: Jeder Fünfte würde gerne Schönheits-OP machen lassen

Fabian Peters
Jeder fünfte Deutsche möchte gerne Schönheits-OP machen lassen
Der Trend zu mehr Schönheitsoperationen in Deutschland hält seit Jahren an. Es wären offenbar sogar noch viel mehr, wenn sie nicht so viel Geld kosten würden. Wie eine Umfrage ergab, würde dann jeder fünfte Bundesbürger gerne eine Schönheits-OP machen lassen.

Viele würden sich operieren lassen
Wenn eine Schönheitsoperation nicht so teuer wäre, würden sich in Deutschland laut einer Umfrage deutlich mehr Menschen unters Messer legen, berichtet die Nachrichtenagentur dpa. Wie das Meinungsforschungsinstitut YouGov ermittelte, ließe sich jeder Fünfte operieren, wenn Geld keine Rolle spielte. YouGov zufolge sind derzeit in Deutschland drei Prozent der Menschen kosmetisch operiert. Fast doppelt so viele Frauen wie Männer haben der repräsentativen Umfrage nach Interesse an einem solchen Eingriff. 26 Prozent der Frauen würden sich für eine OP entscheiden. Der Anteil der Männer liegt bei 14 Prozent.
op

Selbst Kinder wünschen sich Schönheitsoperationen
Doch auch ohne die Menschen, die aus finanziellen Gründen auf eine solche OP verzichten, hält der Trend zu mehr Schönheitsoperationen hierzulande seit langem an. Laut einer bundesweiten Patientenbefragung der Deutschen Gesellschaft für Ästhetisch-Plastische Chirurgie (DGÄPC) im letzten Jahr waren Brustvergrößerungen die am häufigsten nachgefragten Eingriffe. Das 2013 veröffentlichte Kinderbarometer der Bausparkasse LBS hatte ergeben, dass selbst schon viele Kinder eine Schönheits-OP möchten. Damals waren 10.000 Kinder zwischen neun und 14 Jahren in ganz Deutschland befragt worden. (ad)