Willkommen bei Heilpraxisnet!

Die Naturheilkunde betrachtet Symptome und Krankheiten aus einem anderen, natürlicheren Blickwinkel als die konventionelle Medizin und stellt die individuelle Gesundheit in den Mittelpunkt. Erfahren Sie hier mehr über Naturheilverfahren und Gesundheit bei Heilpraxisnet.de.

Gesundheits-News

Mehr als 30 Heilpraktiker lösten einen Großeinsatz nach Drogenkonsum aus. Bild: benjaminnolte - fotolia Großeinsatz ausgelöst: Wankende Heilpraktiker nach Drogenexzess behandelt Wahnvorstellungen, Krämpfe, Schmerzen: Fast 30 Menschen mussten nach einem Drogenexzess von Rettungskräften behandelt werden. Ausgelöst wurden die Beschwerden durch die Einnahme der verbotenen Substanz „Aquarust“. Die Patienten waren Homöopathen und Heilpraktiker.
Krankenkassen verzeichneten bereits im ersten Halbjahr ein Defizit. Experten erwarten Zusatzbeiträge. Bild: Jürgen Fälchle- fotolia Krankenkassen verzeichnen eine halbe Milliarde Euro Minus: Zusatzbeiträge die Folge Die gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland haben im ersten Halbjahr ein Defizit von fast einer halben Milliarde Euro eingefahren. Dennoch sei die Finanzsituation laut dem Gesundheitsministerium „stabil“. Trotzdem wird schon bald mit
So lecker und gesund ist Kürbis! Bild: Jörg Lantelme - fotolia So lecker und gesund kann Kürbis sein Im Herbst ist Kürbis-Saison. Hierzulande ist er besonders in der Suppe beliebt. Doch aus Kürbis lassen sich noch viele weitere leckere Gerichte zaubern. Zudem ist er gesund. Kürbisfleisch ist arm an Kalorien, aber reich an sättigenden Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen.
Seltene Op: Ärzte nähten erfolgreich verbrannte Hand in Bauchdecke ein In den USA haben Ärzte eine ungewöhnlichen Eingriff gestartet, um die verbrannte Hand eines 87-jährigen Mannes zu retten. Sie nähten diese in den Bauch des Patienten ein, damit sie dort heilen und mit Blut versorgt werden konnte. Eine Methode, die aus Expertensicht zwar nicht neu ist, aber nur selten in Fällen wie diesem eingesetzt wird. Dabei gilt der Eingriff als erfolgversprechend und birgt nur ein geringen Komplikationsrisiko.
Allergie-Studien: Stall-Staub schützt vor Allergien und Asthma Kinder, die in der Stadt leben, leiden häufiger an Allergien und Asthma als Kinder vom Bauernhof. Das ist bereits seit Langem bekannt. Bei der Suche nach der Ursache tappten Wissenschaftler jedoch lange im Dunkeln. Ein internationales Forscherteam, zu dem auch Münchner Wissenschaftler gehören, hat nun ein Enzym im Körper entdeckt, dass dabei eine wichtige Rolle spielen könnte.
Truvada kann laut Studie vor HIV-Infektionen schützen Eine neue Studie aus den USA zeigt, dass das vor drei Jahren zugelassene Medikament Truvada vor HIV-Infektionen schützen kann. Allerdings infizierte sich rund die Hälfte der Teilnehmer mit einer anderen Geschlechtskrankheit. Das Mittel steht seit Jahren in der Kritik.

HEILPRAXISNET TV

Naturheilverfahren

Der historische Zusammenhang zwischen Fabelwesen und Erkrankungen. Bild: Kristin Gründler - fotolia Fabelwesen und Krankheiten Der Schlaf der Vernunft gebiert Ungeheuer und die Fantasien von Fiebernden brachten Monster in die Welt. Psychose und Vergiftung schaffen Kreaturen wie ...
Bild: stockWERK - Fotolia Die Traditionelle Chinesische Medizin – und die Bedrohung von Tierarten Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) bezeichnet die Heilkunde Chinas bzw. Ostasien Vietnams, Kambodschas und Japans. Die Ausrottung von Tierarten fü...
Homöopathie Dosierung und Anwendung Die Homöopathie ist eine von vielen naturheilkundlichen Behandlungsmethoden. Häufig wird der Begriff „homöopathisch“ mit „naturheilkundlich“ ...
phytotherapie-heilkunde Phytotherapie Der Begriff Phytotherapie wurde von dem französischen Arzt und Autor Henri Leclerc (1870 - 1955) festgelegt. Dahinter verbirgt sich das Wissen um die Behandlung von Krankheiten mit Pflanzen. Angewandt wird die Pflanzenheilkunde unter wissenschaftlichen oder erfahrungsheilkundlichen Aspekten. Die wissenschaftlich orientierte Phytotherapie beschäftigt sich intensiv mit den einzelnen Wirkstoffen der jeweiligen Pflanze...
glaubersalz Glaubersalz Glaubersalz ist ein Pulver, dass bei Obstipation (Verstopfung) oder zur Reinigung des Darmes vor dem Heilfasten angewandt wird. Dies ist ein abführendes, sehr bitter schmeckendes Salz, das aus Natr...
alternative-medizin-1 Anthroposophische Medizin Die Anthroposophische Medizin ist ein Teil der Anthroposophie. Dieser Begriff stammt aus dem Griechischen und bedeutet soviel wie "Menschenweisheit". Die Anthroposophische Medizin ist keine Alterna...

Hausmittel

Wespen sind beim Essen im Freien während des Sommer ein ständiger Begleiter. Verschiedene Hausmittel können helfen, diese fernzuhalten. (Bild: Anterovium/fotolia.com) Hausmittel gegen Wespen Methoden zum Vertreiben und Fernhalten der Wespen Obwohl die Wespen andere Plagegeister wie Mücken und Fliegen jagen und somit als Schädling...
Die gelb-schwarze Wespenplage. Bild: Jürgen Fälchle - fotolia Hausmittel gegen Wespenstiche Hausmittel gegen Wespen- und Bienenstiche Endlich ist der Sommer da: Neben dem Baden gehen, lauen Abenden mit Freunden und gutem Essen im Bier...
Olivenöl ist ein altes Hausmittel gegen trockene Haare. Bild: Dušan Zidar - fotolia Hausmittel gegen Schuppen Jeder Mensch verliert regelmäßig Kopfhautschuppen, die jedoch meist mit dem bloßen Auge nicht zu erkennen sind. Schuppen können zu einer unangenehme...
heilwickel Hausmittel gegen Bronchitis Eine Bronchitis ist nicht nur ein einfacher Husten, sondern beruht meist auf einer viralen Infektion der oberen Atemwege, die sich nach unten ausgebreitet hat. Eventuell wurde eine Erkältung verschleppt, wodurch sich dann die Bronchitis (Entzündung der Bronchien) entwickeln konnte. Zu der anfangs viralen Infektion kann sich später ein bakterieller Infekt hinzugesellen. Nicht immer sind gleich verschreibungspflichtige Medikamente nötig. Hausmittel gegen Bronchitis verflüssigen den Schleim, erleichtern das Abhusten, stärken das Immunsystem und verbessern das Allgemeinbefinden. Auch können sie zusammen mit einer schulmedizinischen Therapie die Heilung beschleunigen.
Kopfschmerzen, starker Durst, Müdigkeit und Schwindel sind die Leitsymptome bei einem sogenannten Kater. Bild: Focus Pocus LTD - fotolia Hausmittel bei einem Kater Zahlreiche Hausmittel können dabei helfen, Kater-Beschwerden wie Kopfschmerzen und Übelkeit zu lindern. Natürliche Mittel der Naturheilkunde können rasch zur Linderung beitragen. Sie lesen hier Hintergründe und Therapieanleitungen.
Herzpuls Sport und Fitness Den Blutdruck natürlich senken Um den Blutdruck ganz natürlich zu senken, existieren die verschiedensten Möglichkeiten. Häufig reichen Ernährungsumstellungen, Änderungen der Lebensweise und verfügbare Hausmittel aus um den Blutdruck zu normalisieren. Aber auch wenn ein Arzneimittel erforderlich wird, ist gleichzeitig ein gesunder Lebensstil ratsam. In den nächsten Zeilen erfahren Sie Wichtiges über die Ursachen, Auswirkungen und vor allem über die natürlichen Möglichkeiten, einen hohen Blutdruck (Hypertonie) zu senken.

Symptome

Wenn im Alltag Vergesslichkeit und Gedächtnislücken Überhand nehmen. Bild: Andrea Danti-fotolia Gedächtnislücken: Ursachen und Therapie „Erinnerungen sind Daten gestützte Erfindungen.“ Hirnforscher Wolf Singer. Unser Gehirn besteht aus Nervennetzen. Elektrische Rei...
Wenn alles über einen zusammenbricht und keine Belastbarkeit mehr vorhanden ist. Bild: shefkate - fotolia. Geringe Belastbarkeit: Ursachen und Hilfe Seelisch Belastbare können mit Tragödien und schwerem Stress u...
Die Gründe für Blut im Ejakulat können harmlos aber auch sehr ernst sein. Bild: Henrie-fotolia Blut im Sperma - Ursachen und Therapie Blut im Sperma (Hämospermie) sorgt bei dem meisten Männern für große Beunruhigung. Denn rötlich gefärbtes Ejakulat wird häufig als Hinweis auf Kr...
blaehbauch Blähbauch - Ursachen und Hilfe Viele Menschen leiden von Zeit zu Zeit unter einem Blähbauch, häufig in Verbindung mit Begleiterscheinungen wie Spannungs- und Völlegefühl, Schmerzen im Ober- und Unterbauch sowie Darmgeräuschen in Form von Gluckern oder Gurgeln. Häufig tritt der Blähbauch besonders stark am Nachmittag oder Abend auf...
gedaechtnisschwaeche Gedächtnisschwäche Die Frage, die wohl viele beschäftigt ist, leide ich an einer ernstzunehmenden Gedächtnisschwäche, wenn ich im Alltag hin und wieder etwas vergesse? Oder ist es nicht ganz normal zu vergessen? Ab wann kann man von einer krankhaften Störung des Erinnerungsvermögens sprechen. Die Gründe für eine Störung des Erinnerungsvermögens sind vielfältig und komplex...
Bei vielen Augenerkrankungen werden Augentropfen zur Therapie eingesetzt. Bild: Gerhard Seybert - fotolia Augenschmerzen: Ursachen und Behandlung Augenschmerzen können verschiedene Ursachen haben. Häufig treten sie einseitig und vor allem beim Bewegen des Auges auf. Nicht immer ist das Auge selbst, sondern sein Umfeld betroffen. So treten die Beschwerden beispielsweise auch bei Kopfschmerzen (u.a. Migräne oder Cluster-Kopfschmerzen) auf. Zu den häufigsten Auslösern gehören unter anderem Bindehautentzündungen, bakterielle Infektionen, Hornhautentzündungen und trockene Augen.

Krankheiten

Bewusstseinsstörungen Menschen mit einem normalen Bewusstsein nehmen ihre Umwelt wahr, unterscheiden Innen- und Außenwelt und reagieren auf äußere Reize. Ist diese Fähigk...
(Bild: bilderzwerg/fotolia.com) Hodenkrebs - Ursachen und Anzeichen Hodenkarzinom Bei Hodenkrebs handelt es sich um eine bösartige Tumorerkrankung, die mit einem Anteil von weniger als zwei Prozent aller neuen...
O-Beine im Kindesalter sind normal, doch solten diese ab dem dritten Lebensjahr verschwunden seien. (Bild: Jeanette Dietl/fotolia.com) O-Beine - Ursachen und Behandlung Achsenfehlstellung der Beine: O-Beine O-Beine, der medizinische Ausdruck ist "Genu arum", werden auch als Varusstellung des Knies bezeichnet. ...
Divertikulitis: Ursachen und Symptome Bei einer Divertikulitis bzw. „Divertikelkrankheit“ handelt es sich um eine Erkrankung des Dickdarms, bei der in den Ausbuchtungen der Darmschleimhaut (Divertikel) eine Entzündung entsteht. In den meisten Fällen ist der letzte Abschnitt des Darms (Colon sigmoideum) betroffen, wodurch es typischerweise zu Beschwerden wie Bauchschmerzen links, Problemen beim Stuhlgang, Blähungen, Übelkeit und Erbrechen kommt. Besteht der Verdacht auf eine Divertikulitis, sollten Betroffene umgehend einen Arzt aufsuchen. Bleibt eine Behandlung aus, kann die Entzündung zu schwerwiegenden oder sogar lebensbedrohlichen Komplikationen
Herzbeutelentzündung Herzbeutelentzündung - Ursachen, Anzeichen und Therapie Der medizinische Begriff „Perikarditis“ bzw. Herzbeutelentzündung bezeichnet eine entzündliche Erkrankung des Herzbeutels, bei der es zu starken Brustschmerzen kommt, die sich typischerweise im Liegen oder bei Husten verstärken. In den meisten Fällen sind Viren der Auslöser, die zum Beispiel nach einem Infekt des Magen-Darm-Traktes oder der Atemwege eine Perikarditis hervorrufen können.
Mausarm - Ursachen, Symptome und Therapie In unserer modernen Welt kommt es durch die tägliche Nutzung von Computern, Handys und anderen elektronischen Kleingeräten zur extremen einseitigen Belastung der Arme und Hände. Es kommt immer häufiger zu Fehlbelastungen der Gelenke, Muskeln und Sehnen. Meist stellen sich die Mausarm-Symptome kaum spürbar ein und werden zunehmend stärker. Es kommt zum RSI-Syndrom (Repetitive Strain Injury Syndrom).

Damals wie heute glaubt man an die Selbstheilungskräfte von und in der Natur. Der Behandler regt diese Kräfte an. Das ist die Naturheilkunde. Er bricht ihnen Bahn durch seine Behandlung, so dass sie wieder tätig werden können. Aber er ist sich dabei immer gewahr, dass er nicht selbst heilt. Weiter lesen: Was ist die Naturheilkunde

HEILPRAKTIKER SUCHE

Sie suchen therapeutische Unterstützung? Wir bieten Ihnen eine umfangreiche Heilpraktiker-Datenbank zur Recherche. Lesen Sie weiter