Naturheilkunde & Naturheilverfahren Fachportal

Gesundheit

Die Naturheilkunde betrachtet Symptome und Krankheiten aus einem anderen, natürlicheren Blickwinkel als die konventionelle Medizin und stellt die individuelle Gesundheit in den Mittelpunkt. Erfahren Sie hier mehr über Naturheilverfahren und Gesundheit.

Hausmittel der Naturheilkunde

Blutzucker senken In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie den Blutzucker senken können. Der Blutzucker bezeichnet die Menge an Glukose, die sich im Blut befindet. Um diesen zu senken, sind nicht immer gleich Medikamente gefragt. Mit einer Umstellung der Lebensweise, vor allem was die Ernährung angeht, kann bereits viel erreicht werden. Der Blutzucker wird in nüchtern, postprandial (circa zwei Stunden nach einer Mahlzeit) und präprandial (vor einer Mahlzeit) eingeteilt. Zu hohe, aber auch zu niedrige Werte können der Gesundheit schaden...

Hornhaut entfernen Umgangssprachlich und auch im kosmetischen Sinne ist die Rede von Hornhaut, wenn sich überschüssige Verdickungen der äußeren Hautschicht aufbauen. Dies geschieht vor allem an den Füßen und wird von den Betroffenen oftmals als lästig empfunden, auch wenn die Hornhaut unter medizinischen Gesichtspunkten normalerweise kein Risiko...

Stressabbau: Stress abbauen leicht gemacht Stress, verstanden als körperliche oder seelische Belastung des Organismus durch bestimmte Reize, ist bis zu einem gewissen Grad ganz normal und notwendig, denn dieser erhöht die Aufmerksamkeit und...

Hausmittel gegen Furunkel In diesem Artikel erfahren Sie, welche Hausmittel bei einem Furunkel oder Abzess helfen können. Ein Furunkel ist eine Entzündung des Haarbalgs und des dazugehörigen Gewebes, die nahezu an jeder behaarten Körperstelle auftreten kann. Prädilektionsstellen sind jedoch die Oberschenkelinnenseite, Brust, Nacken, Achselhöhlen und Nase...

Hausmittel bei Eisenmangel Eisenmangel gehört zu den häufigsten Mangelerscheinungen. Durch eine geeignete Blutuntersuchung wird dieser festgestellt und je nach Ausmaß mit geeigneten Arzneimitteln behandelt. Doch möchten nicht alle Betroffene gleich zu Medikamenten greifen, sondern viele bevorzugen Hausmittel, die sich positiv auf den Eisenmangel auswirken...

Hausmittel gegen Zahnschmerzen Zahnschmerzen sind immer ein Fall für den Zahnarzt. Jedoch treten die Schmerzen meist zu Zeiten auf, in denen der Arzt des Vertrauens keine Sprechstunde hat. Vielleicht möchten die Betroffenen aber auch erst ein Hausmittel ausprobieren, bevor sie sich in fachmännische Hände begeben. Hier existiert eine Vielzahl an verschiedenen einfachen Mitteln...

Hausmittel bei Kopfschmerzen Kopfschmerzen können ganz schön lästig sein und die Betroffenen im täglichen Leben massiv beeinflussen. Der Griff zur Schmerztablette ist leicht, jedoch auf Dauer nicht gesund. Hausmittel können hi...

Hausmittel bei Sonnenbrand Eigentlich sollte die Haut immer geschützt werden, sodass kein Sonnenbrand entsteht. Ist dies jedoch passiert, existieren einige gute Hausmittel, die lindernd, kühlend und heilend wirken.


Mehr Hausmittel

Naturheilverfahren

Schröpfen Schröpfen ist eine Reiztherapie und gehört zu den Ausleitverfahren. Je nach Indikation wird dies blutig, unblutig oder als Massage angewandt. Diese alte Therapieform ist heute vor allem in Naturhei...

Heilerde Heilerde ist ein uraltes Heilmittel, das - neu entdeckt - heute wieder häufiger zum Einsatz kommt. Bereits im Zeitalter der römischen und griechischen Antike wurde dies angewandt. Schon im alten Ägypten wurde der Schlamm des Nils bei Beschwerden im Bewegungsapparat verwendet. Der bekannte Arzt des Altertums, Hippokrates, gab jungen Müttern heilende Erde, um sie innerlich zu reinigen...

Taping - Tapen Taping – eine relativ neue, therapeutische Methode, die in aller Munde ist. Seit vielen Jahren schon ist diese Technik in Asien, Japan und den USA etabliert. Die erfolgversprechende Therapieform setzt sich in Europa, so auch in Deutschland immer mehr durch. Sie wird angewandt von Physiotherapeuten...

Akupunktur Akupunktur ist eine Jahrtausende alte Therapieform aus dem Bereich der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Das Wort Akupunktur wurde zusammengesetzt aus den beiden lateinischen Begriffen acus = Nadel und pungere = stechen. Bei der Behandlung werden bestimmte Punkte des Körpers mit einer Akupunkturnadel versehen...


Mehr Naturheilverfahren

Symptome aus Naturheilkunde Sicht

Beschwerden

Zahnschmerzen Leichte oder starke Zahnschmerzen gehören zu den häufigsten Schmerzen und können für Betroffene zu einer unerträglichen Qual werden. In den meisten Fällen ist ein geschädigter oder kranker Zahn der...

Dunkler Urin Dunkler Urin kann in ganz unterschiedlichen Facetten auftreten und von gelblich-braun über dunkel-orange und rötlich-braun bis hin zu tiefbraun bzw. schwarz eingefärbt sein. Für die unterschiedlich...

Clusterkopfschmerzen Clusterkopfschmerzen sind auch heute noch ein relativ unbekanntes Beschwerdebild, obwohl sie in den vergangenen Jahren durchaus eine wachsende mediale Aufmerksamkeit erfahren haben. Diese spezielle Form der Kopfschmerzerkrankung ist durch heftigsten, schubweise auftretende, einseitige Kopfschmerzen gekennzeichnet...

Hinterkopfschmerzen Hinterkopfschmerzen sind Schmerzen, die meist im Nackenbereich ihren Ursprung haben und dann vor allem im Hinterkopf lokalisiert sind. Treten diese immer wieder auf, so ist ein Arzt aufzusuchen, um die dafür verantwortliche Ursache zu ermitteln...

Langsamer Puls Da ein langsamer Puls ganz unterschiedliche Ursachen haben und ebenso unterschiedliche Beschwerden verursachen kann, muss zunächst in jedem Fall schulmedizinisch abgeklärt werden, was hinter dem Symptom steckt. Konnte eine ernsthafte Erkrankung ausgeschlossen werden, so bietet der Bereich der Naturheilkunde vielfältige Möglichkeiten...

Bartflechte Bei der so genannten „Bartflechte“ (medizinisch „Tinea barbae“) handelt es sich um eine durch Pilze hervorgerufene Hauterkrankung, die ausschließlich bei Männern auftritt. Äußerlich ist diese durch rötliche, schuppige, runde Flecken gekennzeichnet, die vor allem im Bereich der Gesichtsbehaarung auftreten, zudem kann es zu Fieber und einer Schwellung der Lymphknoten kommen...

Augenflimmern Der Begriff "Augenflimmern" (oder auch "Augenrauschen") beschreibt normalerweise ein visuelles Phänomen, bei dem sich kleine, Schneeflocken-ähnliche leuchtende Punkte "flimmernd" vor dem Auge bzw. ...

Krebs Anzeichen und Symptome Oft zeigen sich bei Krebserkrankungen beziehungsweise bösartigen Tumoren bereits relativ frühzeitig erste Symptome, die jedoch auch im Zusammenhang mit anderen Erkrankungen auftreten können und deshalb häufig nicht als Krebs-Anzeichen erkannt werden. Entsprechend der Vielzahl an unterschiedlichen Krebsformen...


Mehr Symptome

Naturheilkunde Fach Informationen

Neuer Wirkstoff zur Bekämpfung der Masern Obwohl es einen wirksamen Impfstoff gegen die hochansteckende Infektionskrankheit gibt, bleiben Masern ein weltweites Problem. Eine neue Tablette könnte künftig vor der Erkrankung schützen und deren Ausbreitung stoppen. Doch der einzige sichere Schutz bleibt die Impfung...

Hausarzt soll schnell Facharzt-Termin vermitteln Patienten müssen oft sehr lange warten, bis sie einen Termin bei einem Facharzt bekommen. Sie können zwar Einspruch dagegen erheben, doch entscheidend ist, ob eine schnellere Behandlung unbedingt notwendig ist. In dringenden Fällen sollte der Hausarzt gebeten werden, einen Facharzt-Termin zu vereinbaren....

Studie: Schokolade ist gesünder als gedacht Die meisten Menschen sehen Schokolade als einen ungesunden Dickmacher. Doch das beliebte Genussmittel ist viel gesünder als gedacht. So können kakaohaltige Produkte laut einer Studie etwa das Herzinfarkt-Risiko senken. Dem Schokolade-Naschen an Ostern sollte also nichts im Wege stehen...

Babys per Intuition besser in Mathe als 3-Jährige Babys verfügen bereits „über ein intuitives Verständnis von Zahlen, Mengen und einfachen Rechenoperationen“, mit dem sie mathematische und physikalische Aufgaben besser lösen können, als Kleinkindern, berichtet die Universität Greifswald unter Berufung auf die Erkenntnisse der „Greifswalder Studien zur kognitiven Entwicklung“...

Gesunder Fisch an Ostern verzehren Ostern steht traditionell Fisch bei den Verbraucherinnen und Verbrauchern hoch im Kurs, doch auch im übrigen Jahr ist ein Trend zu steigendem Fischkonsum zu beobachten. Für die Gesundheit bringt der Fischverzehr durchaus einige Vorteile mit sich und auch die Fisch-Großhändler freuen sich über den guten Umsatz...

Ältere Väter mindern Gesundheit ihrer Kinder Auch wenn die Meinung, dass Männer noch mit 60 Jahren problemlos Vater werden können, weit verbreitet ist, so ist sie doch falsch. Die biologische Uhr tickt auch für Männer. Die männlichen Keimzellen, die mit zunehmendem Alter nicht besser werden, legen möglicherweise Grundlagen für spätere Krankheiten des Nachwuchses...


Mehr aktuelle News

Krankheiten aus Naturheilkunde Sicht

Degenerative Erkrankung Theoretisch können sämtliche Organe und Gewebestrukturen von einer degenerativen Erkrankung betroffen sein, auch wenn in der Praxis entsprechende pathologische Geschehen besonders häufig im Muskel-...

Psychosomatose Psychische Belastungen können sich in physiologischen Erkrankungen manifestieren, die anschließend ein eigenständiges Beschwerdebild darstellen und entsprechend angepasste therapeutische Maßnahmen erforderlich machen. Die Betroffenen erfahren häufig einen beachtlichen Leidensdruck, nicht zuletzt weil der Kontext zwischen den psychischen Problemen...

Neuralgie: Nervenschmerzen Der Begriff Neuralgie steht für sogenannte Schmerzsyndrome, die sich in der Regel auf das Ausbreitungsgebiet eines Nervs beschränken. Jedoch können auch mehrere Nerven gleichzeitig betroffen sein. Bei einer Neuralgie entstehen wiederkehrende unerträgliche, einschießende, stechende Schmerzen, die einen Betroffenen nahezu in den Wahnsinn treiben können...

Bauchnabelentzündung Eine Bauchnabelentzündung, in der Medizin Omphalitis genannt, tritt vor allem bei Säuglingen in den ersten Lebenswochen auf. Durch die heutzutage angewandte Nabelhygiene kommt eine solche Infektion...

Nierenstau Bei einem so genannten "Nierenstau", handelt es sich nicht um eine eigenständige Erkrankung, sondern um ein Symptom, welches durch unterschiedliche Ursachen wie zum Beispiel Harnsteine, Tumore oder...

Sommergrippe Eine Sommergrippe ist meist keine "echte Grippe" (Influenza), sondern ein grippaler Infekt. Diese Erkrankung ähnelt in der Symptomatik stark der "Wintergrippe" (grippaler Infekt im Winter). Der Unt...

Eichelentzündung: Jucken am Penis Entzündungen der Eichel sind aufgrund des hiermit verbunden Juckreizes und der gegebenenfalls auftretenden Schmerzen ein äußerst unangenehmes und lästiges Beschwerdebild. Die Balanitis kann dabei s...

Zahnzyste Oftmals wird eine Zahnzyste eher zufällig im Rahmen einer zahnärztlichen Untersuchung festgestellt, da sie bist dato keine Beschwerden verursacht hat. Allerdings kann die Zyste zur Verdrängung gesunden Gewebes führen und langfristig zum Beispiel erhebliche Zahnfehlstellungen mit sich bringen...


Mehr Krankheiten

Was ist Naturheilkunde?

Damals wie heute glaubt man an die Selbstheilungskräfte von und in der Natur. Der Behandler regt diese Kräfte an. Das ist die Naturheilkunde. Er bricht ihnen Bahn durch seine Behandlung, so dass sie wieder tätig werden können. Aber er ist sich dabei immer gewahr, dass er nicht selbst heilt. Weiter lesen: Was ist die Naturheilkunde

Heilpraktiker Suche

Volkskrankheit Rückenschmerzen breitet sich aus

Sie suchen therapeutische Unterstützung? Wir bieten Ihnen eine umfangreiche Heilpraktiker-Datenbank zur Recherche. Lesen Sie weiter ...

 

Beliebte Themen

Kopfschmerzen Herzinfarkt Schwindel Rückenschmerzen Diabetes Bauchschmerzen Kopfschmerzen am Hinterkopf Flankenschmerzen Harter Bauch Schmerzen im Oberarm Naturheilverfahren

RSS Naturheilkunde - Heilpraktiker Fachportal abonnieren