Alterung

Sebastian
Der Begriff Alterung kann sich einerseits auf das Individuum beziehen und beschreibt dann das biologische Altern eines Organismus. Anderseits ist auch von einer Alterung der Bevölkerung die Rede, was den Anstieg des Durchschnittsalters der Bevölkerung im Zuge des demografischen Wandels beschreibt. Bei der Alterung der Bevölkerung spielen zwei Faktoren eine entscheidenden Rolle: Die steigende durchschnittliche Lebenserwartung und die rückläufigen Geburten. Folge dieser demografischen Entwicklung ist unter anderem eine deutlich steigende Belastung des Gesundheitssystems.

Forschung: Kann Blut von jungen Menschen Ältere verjüngen?

Alte Mäuse nach Infusion jungen Blutes verjüngt Drei wissenschaftliche Studien kommen zu dem Ergebnis, dass alte Mäuse durch die Injektion des Blutes jüngerer ...
Mehr
Wissenschaft: Wird menschliche Alterung durch die Darmflora bestimmt?

Darmbakterien mit maßgeblichem Einfluss auf die Lebenserwartung Die Darmflora hat weitreichenden Einfluss auf unseren Körper und die Gesundheit. Eindeutig wurd...
Mehr
Im Alter wachsen große Ohren und der Penis schrumpf immer mehr

Werden wir älter, verändert sich unser Körper Um so älter wir werden, um so mehr verändert sich auch unser Körper. Das offensichtlichste Merkmal sind graue Haa...
Mehr
Die Zellen von Ungeduldigen altern viel schneller

Kürzere Telomere: Altern ungeduldige Menschen wirklich schneller? Fast jeder Mensch träumt von einem möglichst langen und unbeschwerten Leben. Ein gesunder Leb...
Mehr
Fitness im Alter abhängig von Genen

Fitness im Alter abhängig von Genen: Rüstiges Rentnerleben genetisch bedingt.Die Amischen oder „Amish People“ wie sie in Amerika genannt w...
Mehr

(Bild 1: blackday/fotolia.com)