Die Zwiebel: Heilpflanze des Jahres 2015

Heilpraxisnet

Die Zwiebel – Natur-Heilpflanze des Jahres 2015

17.12.2014

Die Jury des NHV Theoprastus hat die Zwiebel (Allium cepa) zur Heilpflanze des Jahres 2015 gekürt. So werden die vielfältigen heilenden Effekte der heimischen Pflanze stärker in den Blickpunkt gerückt.

„Sie ist eine der beliebtesten Gemüsearten Deutschlands. Was aber nur Wenige wissen: die Zwiebel ist auch eine vielseitige Heilpflanze und somit eine alltagsrelevante Arznei“, erklärte Konrad Jungnickel, der 1. Vorsitzende des Vereins NHV Theophrastus. So werden die vielfältigen heilenden Effekte der heimischen Pflanze nun stärker in den Blickpunkt gerückt. Die Zwiebel ist gesundheitsunterstützend, denn sie wirkt z. B. verdauungsfördernd, entzündungshemmend und sie stärkt das Immunsystem.

Alte Hausmittel wie Zwiebelsirup bei Husten, Zwiebelwickel bei Ohrenschmerzen, Zwiebelsaft gegen Haarausfall oder zur Linderung bei Insektenstichen sollten wieder mehr Beachtung finden. (pm)

Advertising

Bild: Timo Klostermeier / pixelio.de