Härtester Jugendrichter Deutschlands fordert Cannabis Legalisierung

jugendrichter-hanf
Sebastian
Andreas Müller, bekannt geworden als „härtester Jugendrichter Deutschlands“, ist zur Zeit wieder viel in Talkshows unterwegs. Zur Zeit wird er oft zum Themenkomplex Gewalt/Kriminalität/Flüchtlinge befragt. Aber auch sein Buch „Kiffen und Kriminalität“ und sein Plädoyer für die Legalisierung von Cannabis finden viel Beachtung.

In einer Video-Botschaft im Youtube-Kanal des Deutschen Hanfverbandes hat er nun alle Cannabiskonsumenten und Legalisierungsbefürworter aufgefordert, aktiv zu werden, sich an Demonstrationen zu beteiligen und die Bewegung finanziell zu unterstützen.

Seit gestern Nachmittag wurde das Video bereits etwa 18.000 mal angeschaut; sehr viel für ein politisches Statement und den Kanal einer politischen Organisation. Beim Deutschen Hanfverband haben sich seitdem fast 90 neue Mitglieder angemeldet und es gingen ebenso viele Spenden ein. Ein starkes Statement des Richters und ein weiterer Impuls für die Legalisierungsbewegung.

Advertising