Naturheilverfahren: Chinesische Medizin erklärt

Sebastian

Naturheilverfahren: Chinesische Medizin verständlich erklärt

31.01.2011

Die traditionelle chinesische Medizin (TCM) ist hierzulande meistens nur durch die Akupunktur bekannt. Dabei hat die chinesische Heilkunst noch viel mehr zu bieten. Dr. Christian Schmincke wird am kommenden Dienstag in Karlsruhe die Vorzüge der Chinesischen Medizin für die westliche Welt in einem Vortrag erläutern. Der Mediziner ist Arzt für Naturheilverfahren und Biochemiker. In einer auch für Laien verständlichen Art und Weise will Schmincke erläutern, wie die chinesische Heilkunst von den Menschen zur Stärkung der Gesundheit und des Immunsystems verwendet werden kann.

Mehr zum Thema:

Dr. med. Schmincke hat nach 5 Jahren wissenschaftlicher Tätigkeit am Max-Planck-Institut in der Virusforschung das Medizinstudium absolviert sich anschließend als Arzt niedergelassen. Im Zuge seiner ärztlichen Tätigkeiten folgte eine Ausbildung in chinesischer Medizin und Atemtherapie. Im Jahre 1996 gründete er gemeinsam mit anderen Medizinern die Klinik am Steigerwald. Die Klinik behandelt vorwiegend Patienten mit chronischen Erkrankungen und schweren Krankheitsverläufen. In dem Therapiekonzept der Klinik wird eine Vielfalt biologischer Heilverfahren nach chinesischen Leitkriterien integriert. Der Vortrag beginnt am Dienstag den 8. Februar um 20 Uhr im Lesecafé, Ständehausstraße 2 Karlsruhe. (sb)