Feinstaub

Sebastian

Feinstaub – Entstehung

Feinstaub sind kleinste Teilchen, die von der Luft getragen werden. Dieser Staub kann, je nach örtlichen Gegebenheiten, aus natürlichen oder von Menschen verursachten Quellen stammen. Natürliche Quellen sind beispielsweise durch Erosion entstehender Gesteinsstaub, Pilzsporen, Pollen, Seesalz, Asche aus Vulkanausbrüchen oder Kohlenstoffverbindungen aus Busch- und Waldbränden. Zu denen vom Menschen verursachten Quellen gehören zum Beispiel Erosionen durch Landwirtschaft und Viehhaltung, Abgase von Fabriken, Holzheizungen und offene Kamine. Auch in geschlossenen Räumen kann Feinstaub beispielsweise durch Tabakrauch oder durch Laserdrucker und Kopierer entstehen.

Gesundheitliche Gefahren durch Feinstaubbelastung

Zahlreiche Studien haben belegt, dass Feinstaubbelastungen eine hohe Gesundheitsgefahr darstellen. Feinstaub erhöht massiv das Krebsrisiko sowie das Risiko für Arteriosklerose (Arterienverkalkung) und Krankheiten der Lunge. Außerdem entsteht ein hohes Herzinfarktrisiko durch Feinstaub. (vb)

Feinstaub-Belastungen reaktiviert schlafende Viren in der Lunge

Feinstaubbelastung weckt inaktive Viren Erhöhte Feinstaubbelastungen werden mit einer Vielzahl gesundheitlicher Beeinträchtigungen in Zusammenhang gebracht. Nu...
Mehr
Gesundheitsgefahr: Eisenoxide wirken im Gehirn - Kann Feinstaub Alzheimer bedingen?

Eisenoxid von Feinstaub dringt bis ins Gehirn Es ist seit langem bekannt, dass Feinstaub eine gesundheitliche Gefahr darstellt und bei hoher Belastung unter an...
Mehr
Smog-Studie: Feinstaub erhöht massiv das Krebsrisiko

Neue Studie: Luftverschmutzung erhöht Krebsrisiko deutlich Dass Luftverschmutzung erhebliche Gefahren für die Gesundheit zur Folge haben kann, ist den meisten ...
Mehr
Feinstaub-Kontaminierung: Winzig kleine Krankmacher mit hohem Gesundheitsrisiko

Dass Luftverschmutzung ein großes Gesundheitsrisiko darstellt, ist lange bekannt. So zeigten Studien, dass ein erhöhtes Herzinfarkt-Risiko durch Feinstaub beste...
Mehr
Feinstaub beeinflusst Herzfunktion

Studie: Feinstaub beeinflusst Herzfunktion 15.04.2015Gesundheitsschädigende Effekte durch Feinstaub sind schon länger bekannt. Für die Herzfunkti...
Mehr
Gesundheit: Feinstaubbelastung an roten Ampeln

Gesundheitsgefahr: An der roten Ampel wird man mit Abgasen eingenebelt15.02.2015Langes Warten an roten Ampeln führt bei Autofahrern nicht nur zu Stress, so...
Mehr
Zu viel Feinstaub in der Luft

Leipzig überschreitet erneut EU-Grenzwerte 26.12.2014Wie der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) berichtet, hat Leipzig in diesem Jahr erneut die Grenzwerte f&uu...
Mehr
Feinstaub wirkt bis ins Gehirn

Weitreichende Folgen der Feinstaubbelastung 09.06.2014Zahlreiche Studien haben in der Vergangenheit bereits mögliche Gesundheitsschäden durch hohe Fei...
Mehr
Feinstaubbelastung erhöht Herzinfarkt-Risiko

29.01.2014 Eine langfristige Feinstaubbelastung - auch unterhalb der aktuell festgeschriebenen Grenzwerte - ist mit einem erhöhten Risiko für Herzinfa...
Mehr
Schon minimale Feinstaub-Mengen gefährlich

Auch Feinstaub-Konzentrationen unterhalb des EU-Grenzwertes verkürzen das Leben09.12.2013Feinstaub ist bekannt als Risikofaktor für eine Vielzahl von ...
Mehr
Hohe Feinstaubwerte im Winter

Hohe Feinstaub-Belastung in den Wintermonaten24.01.2013Erhöhte Feinstaub-Konzentrationen sind für die Gesundheit ein nicht zu unterschätzendes Ri...
Mehr
Diabetes durch Feinstaub

Verursacht der Feinstaub des Straßenverkehrs Diabetes?21.05.2012Die Feinstaubbelastung durch den Straßenverkehr könnte zu eine maßgeblich...
Mehr
Erhebliche Gesundheitsrisiken durch Feinstaub

RW-Umweltministerium ermittelt erhebliche Gesundheitsrisiken durch Feinstaub. Sterblichkeit an Hauptverkehrsstraßen durch Feinstaubbelastung fast verdoppe...
Mehr

(Bild 1: Seroma72/fotolia.com)