Chemotherapie

Sebastian Bertram
Die Chemotherapie ist vor allem als Behandlungsmethode bei Krebserkrankungen bekannt. Bei dieser werden mit sogenannten Zytostatika die Krebszellen bekämpft. Obwohl die verwendeten Zytostatika möglichst gezielt die Tumore angreifen sollen, wird meist der gesamt Organismus in Mitleidenschaft gezogen und es zeigen sich schwere unerwünschte Nebenwirkungen, die angesichts fehlender Behandlungsalternativen gegen den Krebs jedoch in Kauf genommen werden. In den meisten Fällen erfolgt die Chemotherapie erst im Anschluss an eine Operation oder Bestrahlung der Tumore. Sowohl die Heilungschancen als auch das Auftreten der Nebenwirkungen sind dabei stark abhängig von der Auswahl der Wirkstoffe. Neben der Anwendung bei Krebserkrankungen kommen Chemotherapien mit speziellen Wirkstoffen (zum Beispiel Virostatika, Antibiotika, Anthelminthika) auch gegen verschiedene Infektionskrankheiten zum Einsatz. (fp)

Keine stationäre Chemotherapie

LSG Chemnitz: Kostenvorteil im Krankenhaus spielt keine Rolle Krebspatienten können sich nicht ohne Weiteres für eine stationäre Chemotherapie entscheiden. Die...
Mehr
„Big Data“-Medizin ermittelt passende Chemotherapie gegen Krebs

Computerprogramme verknüpfen Daten und können so bestmögliche Therapie für Patienten ermitteln Die Medizin könnte zukünftig immens von Computerprogrammen profi...
Mehr
Hoffnung: Haare bleiben trotz Chemotherapie

Ärzte der Medizinischen Hochschule Hannover haben ein Verfahren vorgestellt, wie sich der Haarverlust bei Krebspatienten während der Chemotherapie vermindern lä...
Mehr
Palliative Chemotherapie: Mehr Schaden als Nutzen?

Palliative Chemotherapie bei Krebspatienten mit Metastasen verlängert laut einer aktuellen Studie nicht das Leben15.09.2014Palliative Chemotherapie bei Kre...
Mehr
Pflanzlicher Stoff schützt bei Chemotherapie

Gesunde Zellen könnten durch pflanzlichen Wirkstoff vor Chemotherapeutika geschützt werden08.04.2014Die Chemotherapie gehört abhängig von de...
Mehr
Chemotherapie schädigt das Gehirn

Gedächtnisschwächen und Konzentrationsstörungen durch Chemotherapie 27.11.2012 Eine Chemotherapie, die im Rahmen einer Krebstherapie durchgeführt wird...
Mehr
Chemotherapie kann kontraproduktiv bei Krebs sein

US-Forscher entdecken kontraproduktive Wirkung der Chemotherapie 07.08.2012 Eine Chemotherapie gilt bei unterschiedlichsten Krebserkrankungen als erfo...
Mehr

(Bild 1: auremar/fotolia.com)