Fitness-Tracker

Fitness-Tracker als Motivation für mehr Bewegung?

Fitness-Tracker, auch Activity Tracker, Gesundheits-Armband oder Smart Band genannt, sind elektronische Kleingeräte, oft in Form eines Armbandes, die Daten über die körperliche Verfassung, beziehungsweise Aktivität aufzeichnen. Je nach Gerät erhalten die Benutzer so Information wie zurückgelegte Laufstrecken, Anzahl der Schritte, verbrauchte Kalorien, Herzfrequenz, Ruhepuls, eine Analyse über die Schlafqualität und überwundene Höhenmeter. Manche Geräte haben auch einen integrierten GPS Sender und Trainingsprogramme, die durch die Übungen leiten. In vielen Fällen werden die gesammelten Daten an das Smartphone weitergeleitet und können dann in einer App ausgewertet werden.

Spielzeug oder Profiausstattung?

Zu viel sollte man von den Gesundheitsdatensammlern nicht erwarten. Auch wenn sich die Geräte hoher Beliebtheit erfreuen und ständig verbessert werden, konnten alle getesteten Geräte in einem Test der Stiftung Warentest aus der Ausgabe 12/17 nicht wirklich überzeugen. Selbst die besten Armbänder lagen nur im Bereich befriedigend. (vb)

Studie: Kalorien-Zählen durch Fitness-Tracker ist sehr ungenau

Experten untersuchen die Genauigkeit der Messungen von Fitness-Trackern Viele Menschen verwenden heutzutage sogenannte Fitness-Tracker. Diese Geräte sind zuver...
Mehr
Fragliche neue Fitness-Tracker und Gesundheits-Apps

Ein Viertel der Deutschen nutzt Gesundheits-Apps und Fitness-Armbänder Technische oder elektronische Hilfsmittel beim Sport sind für viele Menschen heutzutage ...
Mehr
Was bringen Fitness-Tracker wirklich?

Wettbewerb mit Anderen: Fitness-Tracker bringen offenbar Motivation Heutzutage nutzen viele Menschen beim Sport technische oder elektronische Hilfsmittel wie e...
Mehr

(Bild 1: Maridav/fotolia.com)