Herbstlaub mit positiven Wirkungen

Heilpraxisnet

Herbstlaub mit positiven Wirkungen auf das Gemüt

Wer ist nicht als Kind mindestens einmal losgezogen um Herbstlaub aufgrund seiner Farbenpracht und dem reizvollen Anblick zu sammeln und zu trocknen. Jetzt ist es wieder soweit und die Herbstzeit hat die Parks und Wälder mit neuer Farbenpracht bereichert.

Herbstlaub mit positiver Wirkung
So erfüllen die Herbstfarben unserer Laubbäume jedes Jahr mit einer Farbenpracht, die von goldgelb über samtbraun bis hin zu kräftigem, fast feuerrot reicht. Kein Baum gleicht mehr dem anderen und die Landschaft der Wälder und Parks gewinnt einen ganz besonderen Charme. Auch wenn sich manch Gartenbesitzer über die Unmengen des herabfallenden Laubes ärgert, so sollte nicht vergessen werden, dass die Laubdecke auch einen positiven Effekt für die Pflanzen- und Tierwelt hat. So bietet sie den Pflanzen als eine Art Dämmschicht ausreichend Wärme zum Überwintern und liefert bei Zersetzung im Frühjahr wichtige Nährstoffe für das Pflanzenwachstum. Zudem bietet das Laub Kleintieren wie Igeln, Erdkröten, Fröschen, Molchen und Lurchen ein Quartier für den Winterschlaf.

Mehr zum Thema:

Herbstlaub ist gut kompostierbar
Wer das Laub dennoch sammeln und entfernen möchte, kann dies auch gut auf dem eigenen Kompost mit etwas Steinmehl (neutralisiert die Säure in den Blättern) und kompostierbaren Küchenabfällen oder Pflanzenresten aus dem Garten vermengen und so gut nutzbaren Humus gewinnen. Dabei sollten jedoch grundsätzlich keine kranken, beispielsweise von Pilzen befallenen, Blätter auf den Beeten oder im Kompost landen.

Herbstlaub: Positive Effekte für die Psyche?
Insbesondere die Kindheitserinnerung die viele Menschen mit dem Herbstlaub in Verbindung bringen, haben auch auf die Psyche eine positive Wirkung und können der weit verbreiteten Herbst- und Winterdepressionen entgegenwirken. Sei es eine Laubschlacht oder das Sammeln der schönsten, buntesten Blätter, das Basteln mit diesen oder die Verwendung als Dekoration – die meisten Verwendungsmöglichkeiten haben auch auf die Stimmungslage von Erwachsenen eine deutliche positive Wirkung. Und sei es einfach nur die beruhigende Wirkung des angenehmen Laub-Raschelns beim Hindurchgehen oder der freundlich-warme Anblick, den die Herbstfarben uns bieten.

Zahlreiche Verwendungsmöglichkeiten
Und fast jedes Kind schon einmal Herbstlaub getrocknet, um die Farbpracht ein wenig länger zu erhalten. So lassen sich die Blätter gut in Küchentücher eingepackt in einem dicken Buch trocknen und pressen. Anschließend kann man sich einfach am Betrachte erfreuen oder sie zum gestalten von Bilderrahmen, Collagen etc. nutzen. Hier bieten die verschiedensten Bastelbücher gute Tipps zum Thema „Gestalten mit Blättern“. Also kein Grund das Laub in der Biotonne oder dem Gelben-Sack verschwinden zu lassen. Es bieten sich genug alternative Möglichkeiten, von der Nutzung als Wärmedecke über die Kompostierung bis hin zur künstlerischen Gestaltung. Und die Menschen sollten sich ruhig die Zeit nehmen, um in den angenehmen Kindheitserinnerung, die mit dem Herbstlaub verbunden sind, zu schwelgen. Denn dies hat auch eine entspannende Wirkung und kann dem Stress des Alltags vorbeugen bzw. helfen diesen kurzfristig auszublenden. (fp, 10.11.2010)