Unisex-Tarife: Viele Versicherungen ziehen an

Sebastian

Unisex-Tarife: Männer und Frauen werden bei den Versicherungstarifen gleichgestellt

27.08.2012

Ab Dezember 2012 müssen die Privaten Krankenversicherer sogenannte Unisex-Tarife anbieten. Bisher zahlten Frauen aufgrund ihres Geschlechts etwa 30 Prozent mehr für ihre Private Krankenversicherung. Wir zeigen was sich mit der Neueinführung der PKV Tarife im gesamten Versicherungswesen ändert. Denn nur wenige Neuverträge werden günstiger, bei den meisten müssen sich Neukunden auf höhere Beiträge gefasst machen.

Mehr zum Thema: