Die meisten Manager sind zu dick

Astrid Goldmayer

Deutsche Manager leiden an Bluthochdruck und Übergewicht

08.11.2013

Die meisten deutschen Manager haben Übergewicht. Mehr als jeder Zehnte leidet sogar an Adipositas (Fettleibigkeit). Das ergab eine Analyse des Diagnostikzentrums Fleetinsel Hamburg im Auftrag des „Handelsblatts". Die Übergewichtigen leiden demnach auch an Bluthochdruck und hohen Cholesterinwerten.

Besorgniserregender Gesundheitszustand von Managern wegen Übergewicht
Der Gesundheitszustand von Deutschlands Führungskräften ist besorgniserregend, wie eine Untersuchung des Diagnostikzentrums Fleetinsel Hamburg ergab. Der Studie zufolge sind 58 Prozent der Manager zu dick. Zwölf Prozent der Chefs leiden sogar an Fettleibigkeit. Bei 56 Prozent wurden zudem erhöhte Cholesterinwerte festgestellt. Jeder Dritte leide zudem an Bluthochdruck, berichtete der ärztlicher Leiter der Fleetinsel, Tomas Stein, gegenüber dem „Handelsblatt“. Das Diagnostikzentrum hatte im Rahmen der Studie 10.000 Routine-Untersuchungen innerhalb der letzten elf Jahre anonym analysiert. 80 Prozent davon waren Männer und zwei Drittel im Alter von 41 bis 60 Jahren.

Wie Stein erklärte, wussten drei von vier Betroffenen nicht, dass sie an Bluthochdruck leiden. Die Erkrankung ist ein Risikofaktor für Herzinfarkt und Schlaganfall. Insgesamt seien die Risikowerte aber in den vergangen Jahren etwas gesunken, der Gesundheitszustand vieler Manager sei aber weiterhin besorgniserregend, so der der Kardiologe.

Übergewicht hat gravierende gesundheitliche Folgen
Starkes Übergewicht (Fettleibigkeit) erhöht nicht nur das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Schlaganfall und Herzinfarkt, sondern auch für Stoffwechselstörungen, Diabetes mellitus (Typ 2), Fettleber, Arteriosklerose, Gelenkbeschwerden und Atembeschwerden. Hinzu kommen weitere gesundheitliche Probleme, die das Skelett betreffen, das durch das hohe Gewicht enorm belastet wird.

Zudem steht Übergewicht mit einem erhöhten Risiko für Krebserkrankungen in Zusammenhang. Vor allem Speiseröhrenkrebs, Darmkrebs, Brustkrebs, Nierenkrebs und Bauchspeicheldrüsenkrebs gehören zu den Krebsarten, die mit einem hohen Körpergewicht in Verbindung gebracht werden. Durch welchen Mechanismus Übergewicht Krebs begünstigt, ist jedoch bislang unbekannt. (ag)

Advertising

Bild: Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de