Naturheilkunde

Hier finden Sie aktuelle Beiträge und Ratgeber zu dem Thema Naturheilkunde.

Pflaumen – Inhaltsstoffe, Anwendungen und Zubereitung

Pflaumen schmecken süß und regen die Verdauung an Die handelsübliche Pflaume ist eine Kreuzung aus der Kirschpflaume und der Schlehe. Der Großteil des...
Mehr
Lavendel – Anwendung, Rezepte, Heilpflanze

Lavendel ist eine der wenigen Pflanzen, die nicht nur durch ihren Duft und die Schönheit der Blüten Begehren weckt, sondern die auch mit Heilwirkungen...
Mehr
Abnehmen im Schlaf

Schlank im Schlaf – geht das? Schlank werden im Schlaf – verlockender könnte ein Angebot nicht sein. Einfach nur hinlegen, ausruhen und dabei au...
Mehr
Wildobst – Heilkraft vor der Haustür

Wildobst sind Gehölze und Sträucher, deren Früchte wir essen können. Darunter fallen auch die Urformen unserer Äpfel, Birnen oder Kirschen. Wildobst z...
Mehr
Kirschen – Inhaltsstoffe, Wirkung und Anwendungen

Kirschen, ob süß oder sauer, schmeicheln nicht nur dem Gaumen, sondern sind auch sehr gesund. Die wilde Kirsche, deren Früchte recht bitter schmecken,...
Mehr
Superfoods – Definition und Beispiele

Superfood – ein Begriff, der mittlerweile in aller Munde ist. Doch was verbirgt sich dahinter? Wörtlich übersetzt bedeutet das Wort Superlebensmittel....
Mehr
Süßkraut – Anwendung, Wirkung und Rezepte

Das Süßkraut, oder auch Aztekische Süßkraut (Lippia dulcis), ist bei uns als Heilkraut noch relativ unbekannt. In seiner amerikanischen Heimat Mexiko ...
Mehr
Immuntherapie – Wirkung und Anwendung

Neue Ansätze gegen Krebs, Allergien und andere Erkrankungen Die Immuntherapien sind ein relativ neuer Behandlungsansatz, der auf einer gezielten Aktiv...
Mehr
Zitronenverbene – Anwendung, Wirkung und Rezepte

Die auch als Zitronenstrauch bekannte Zitronenverbene (Aloysia citrodora) verdankt ihren Namen ihrem zitronigen Aroma. Seinetwegen ist der Strauch ein...
Mehr
Rosen, Mandelblüten und Maulbeeren – Persische Gärten

Im alten persischen Reich waren Gärten der Inbegriff des Lebens und Überlebens. Höllisch heiße Sommer folgten auf kalte Winter, der Kern Persiens ware...
Mehr
Kapuzinerkresse – Anbau, Anwendung, Wirkung und Rezepte

Kapuzinerkresse – bunt, gesund und Blume der Liebe Die Kapuzinerkresse vereint guten Geschmack, schöne Blüten und Heilkraft, gedeiht auch im Schatten,...
Mehr
Rosenöl – Anwendung und Wirkung

Die Rose gilt nicht nur als Königin der Blumen – ihr Öl pflegte auch die Körper der Königinnen, und nur sehr wenige konnten es sich leisten. Ein...
Mehr
Rhabarber – Rezepte, Gesundheit und Anwendung

Die Gemüsepflanze Rhabarber nutzen wir wie Obst. Wir stellen daraus Marmelade her, Kompott oder Saft. Im Unterschied zu Obst verwenden wir dazu aber k...
Mehr
Schwarzrettich – Wirkung und Anwendung

Wer ihn sich ansieht, wird mit Sicherheit nicht von seinem Äußeren angezogen. Schwarz, plump, rund und rau – der Schwarzrettich. Keine Augenweide, jed...
Mehr
Margerite – Anwendung, Heilkraft, Rezepte

Margeriten schätzen wir als Zierpflanze auf dem Balkon oder im Garten. In Vergessenheit geraten ist sie hingegen als Mittel gegen Husten und Krämpfe. ...
Mehr
Duftgarten – Anlegung, Nutzung und geeignete Pflanzen

Wohlriechende Rosen, aromatischer Lavendel oder zitronige Melisse? Ein Duftgarten komponiert verschiedene Gerüche so, dass sie ein stimmiges Ensemble ...
Mehr
Allergieprävention während der Schwangerschaft

Gerade zu Beginn einer Schwangerschaft machen sich viele Eltern sorgen, dass das eigene Kind an einer Erkrankung leiden könnte. Dabei bereitet insbeso...
Mehr
Rizol – Anwendung und Wirkung

Rizol ist ein Ozonid. Aus Sauerstoff wird Ozon und dies bindet zum Beispiel an ungesättigte Fette wie die Mischung aus Rizinusöl und Olivenöl. So enst...
Mehr
Mariendistel – Wirkung und Anwendung

Heilpflanze Mariendistel: So wird sie verwendet und so ist die Wirkung Die Mariendistel, in der Fachsprache Silybum marianum genannt, zählt zu den Kor...
Mehr
Schlehe – Wirkung, Anwendung und Anpflanzung

Die Schlehe kennen die meisten Menschen heute – wenn überhaupt – nur noch als Dornengestrüpp. Schrebergärtner, die sich über die „unordentlichen...
Mehr
Brunnenkresse – Wirkung, Anbau und Rezepte

Scharf heißt auf althochdeutsch „cresso“, und der Name ist bei der Brunnenkresse Programm. Die Schärfe geben ihr Senfölglycoside, die zugleich eine he...
Mehr
Schafgarbe – Wirkung und Anwendung

Die Gewöhnliche Schafgarbe trägt die Heilpflanze bereits im Namen: Im Althochdeutschen bedeutete „garwe“ grob übersetzt Heiler. Außerdem sahen unsere ...
Mehr
Vögel füttern: Vögel retten durch richtige Fütterung

Vogelsterben stoppen durch Lebensraumerhaltung und Fütterung Laut Prof. Dr. Martin Kraft aus Marburg berichten viele Medien immer wieder, dass die gan...
Mehr
Dill – Inhaltsstoffe, Wirkung, Verwendung und Anleitung für den eigenen Anbau

Dillkraut – Gewürz und Heilpflanze zugleich Dill ist eines unserer häufigsten Gewürze, und jedem aus eingelegten Gurken bekannt. Deswegen heißt ...
Mehr
Heilpflanzen und Frühlingskräuter ernten: Sammelkalender, Tipps und Verwendung

Wildkräuter im Frühling richtig sammeln Hängt ihnen das Einerlei aus Eisbergsalat und geschmacksneutralen Gurken zum Hals heraus? Beobachten Sie mit Ä...
Mehr
Rettichsaft – Anwendung und Wirkung

Rettichsaft- ein Mittel der Naturheilkunde Rettichsaft ist ein uraltes Hausmittel. Bereits im alten Ägypten war die Rettichwurzel eine wichtige Pflanz...
Mehr
Knoblauch – Wirkung, Anwendung und eigener Anbau

Wunderknolle Knoblauch enthält viele wichtige Nährstoffe Knoblauchknollen kennen wir aus jedem Supermarkt. Die Pflanze selbst wächst bis zu 90 cm hoch...
Mehr
Lungenkraut – Anwendung und Wirkung

Das Lungenkraut diente schon in der Volksmedizin als Heilpflanze. Die hierzulande verbreitete Art geflecktes Lungenkraut trägt auch Namen wie Lungenwu...
Mehr
Ackersenf – Anbau, Verwendung und Heilwirkung

Anwendung von Ackersenf in der Naturheilkunde Macawurzel, Chia-Samen oder Goji-Beeren – die Globalisierung bringt immer wieder neues „Superfood“ in Mo...
Mehr
Mistelkraut – Anwendung und Heilwirkung

Mistelkraut – Der heilige Schmarotzer Misteln sind Halbschmarotzer und gehören zu den Sandelhölzern. Ihre Büsche wachsen auf dem Holz von Bäumen, je n...
Mehr