Ganzheitliche Medizin

Den Menschen als Ganzes zu betrachten und dabei auch Wechselwirkungen mit seinem sozialen Umfeld und den Umweltbedingungen zu berücksichtigen, ist unerlässlich, um die Gesundheit zu stärken und bei der Behandlung von Erkrankungen bestmögliche Ergebnisse zu erzielen. Auch sollte immer das Zusammenspiel körperlicher und psychischer Faktoren bedacht und das Gesamtbild des Menschen erfasst werden. Das Ziel einer ganzheitlichen Medizin sollte dabei nicht nur die Behandlung konkreter Erkrankungen sein, sondern ein optimales Wohlbefinden. Hierzu können sehr unterschiedliche Methoden einen Beitrag leisten, die in besonderem Maße auf die individuellen Bedürfnisse der Patientinnen und Patienten eingehen.
Eine pragmatische Umsetzung im medizinischen Alltag umfasst auch das Angebot alternativer Behandlungsmethoden, die einen ergänzenden Ansatz im Sinne einer ganzheitlichen Betrachtung der Patientinnen und Patienten liefern können. Hier besteht ein extrem breites Spektrum möglicher therapeutischer Methoden, die von gezielten Maßnahmen gegen einzelne Beschwerden (beispielsweise Blutegeltherapie oder Akupunktur) bis hin zu umfänglichen Modellen der Heilkunde reichen (zum Beispiel Ayurveda). Sie sind im Zuge einer integrativen Medizin bestmöglich miteinander und mit den konventionellen Behandlungsmethoden zu kombinieren.
Wir bieten Ihnen eine Vielzahl an Beiträgen zu den ganzheitlichen Modellen der Heilkunde und zu den einzelnen Methoden, die im Sinne einer ganzheitlichen Herangehensweise pragmatische Ansätze zur Therapie bieten. Dabei wird klar zwischen evidenzbasierten und eher auf Erfahrungswerten beruhenden Methoden unterschieden.

Ganzheitliche Medizin von A - Z


Ganzheitliche Medizin-Quiz


Ganzheitliche Medizin-News

Häufig gesuchtes Ganzheitliches

Beliebtes Ganzheitliches

Kein Inhalt verfügbar